10.5 Server – Probleme mit Identifizierung

Dieses Thema im Forum "Mac OS Server, Serverdienste" wurde erstellt von mcgruenigen, 08.04.2008.

  1. mcgruenigen

    mcgruenigen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Hallo,

    Ich versuche seit Tagen, hier einen kleinen Server zu konfigurieren und weiss nicht mehr weiter...

    Folgende Situation:
    - 2 clients mit Leopard 10.5.2, verbunden über WLAN über eine Airport Extreme Station
    - mac mini mit Leopard 10.5.2 Server, frisch aufgesetzt, Standardkonfiguration.

    Ich versuche, einen gemeinsamen Kalender und iChat Accounts für die Clients freizugeben. Wenn ich am Server iCal oder iChat starte, funktioniert alles einwandfrei, der gemeinsame Kalender wird angeziegt und mein Account in iChat verbunden.

    Auf beiden Clients, die in Open Directory eingebunden und automatisch konfiguriert wurden, bekomme ich Fehlermeldungen...
    - iChat: Für iChatAgent müssen Sie Ihr Kerberos-Kennwort eingeben
    - Kalender: Die Anmeldung am Kalender "username" ist fehlgeschlagen. Der Server "servername.private" hat Ihren Nahmen oder Ihr Kennwort abgelehnt.

    Der Server wird im Finder unter Freigaben angezeigt, allerdings bin ich standardmässig als Gast verbunden und muss mich erst identifizieren...

    Obwohl die clients wie gesagt erfolgreich in Open Directory eingebunden wurden und vom Leopard Assistent für die vom Server freigegebenen Dienste automatisch konfiguriert wurden. Beim Einbinden in Open Directory wurden Benutzername und PW der user abgefragt und auch akzeptiert.

    Ich vermute, dass die Kerberos Identifizierung der Clients nicht richtig funktioniert.

    Bin für jeden Tipp dankbar.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen