10.3.3 abstürze im halb stunden takt

  1. yools

    yools Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.05.2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    folgendes problem tritt bei meinem ibook beinahe im halb stündlichen takt auf: der ibook friert einfach ein dh es lässt sich nur noch der mauszeiger bewegen alles andere geht nicht mehr..

    ein auszug aus der log:

    May 22 00:35:06 localhost /usr/libexec/fix_prebinding: 2004-05-22 00:35:06 +0200: prebinding for Fire done.
    May 22 00:37:07 localhost /usr/libexec/fix_prebinding: fix_prebinding quitting for now.
    May 22 00:46:00 localhost kernel: ATIRadeon::submit_buffer: Overflowed block waiting for FIFO space. Have 5, need 6. RBBM_STATUS 0x8003c100. VAP_CNTL_STATUS 0x00000002
    May 22 00:46:00 localhost kernel: ATIRadeon::submit_buffer: Overflowed block waiting for FIFO space. Have 5, need 6. RBBM_STATUS 0x8003c100. VAP_CNTL_STATUS 0x00000002
    May 22 00:46:00 localhost kernel: ATIRadeon::submit_buffer: Overflowed block waiting for FIFO space. Have 5, need 6. RBBM_STATUS 0x8003c100. VAP_CNTL_STATUS 0x00000002
    May 22 00:46:49 localhost syslogd: restart

    hat einer ne idee was es sein könnte?
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Das ist wohl ein Treiber Problem für den Grafikadapter.
    Was hast Du als letztes Installiert? Schmeis das wieder runter. Oder installier neu, wenn es nicht allzu viel Probleme macht. Ansonsten gibt es bei Apple doch das Update für den Grafikadapter. Wahrscheinlich hast Du das installiert und aus irgendeinem Grund wurde es nicht richtig hinzugefügt.
    Ich bin noch neu am Mac und kann deshalb leider wenig Hilfe geben. Aber das beste wäre es, wenn Du den Treiber nochmal installierst.

    Gruß,

    Sven
     
  3. HAL

    HAL

    Schau mal hier , da habe ich vor kurzem auf das Update
    für den ATI Grafikchip im iBook hingewiesen. Viel Glück!
     
  4. yools

    yools Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.05.2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    das ging ja flink vielen dank für die antworten..
    ich werd das mit dem graphik update gleich mal testen..das problem tritt eben schon bei der neuinstallation dh ohne irgendwelche zusatz tools auf..
    leider ist das graphik update nicht nötig meldet das installtions programm :(

    wenn ich im safe mode boote kann ich problemlos arbeiten ohne das die kiste einfriert an was kann das blos liegen?
     
  5. stefbeck

    stefbeck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich greife diesen Thread einfach mal auf da er genau das Problem beschreibt das ich auch habe. Mein System ist ein Powermac G4 400 mit einer Ati 8500.

    Der Rechner friert bei den unterschiedlichsten Gelegenheiten ein. Ob unter Volllast oder Idl.
    Maus lässt weiterhin bewegen. Vielleicht weiss ja jemand Rat oder hat das Problem schonmal behoben.

    Gruss

    Stefan
     
  6. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    Hi,
    kann sein das die Frage merkwürdig klingt , aber warum installierst du nicht 10.3.4 oder gleich 10.3.9 vielleicht behebt eines dieser Update deine Probleme?
     
  7. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Combo Update auf 10.3.9 und alles wird gut :)
    Im Ernst, 10.3.9 ist echt stabil.

    Gruß DT
     
  8. genau das fragte ich mich auch grad.
    es kann ja schon sein, dass dadruch deine probleme nicht gelöst sind, aber
    im grunde sind doch update dazu da, verbesserungen zu bringen.
    warum also nicht nutzen, wenn verfügbar?
     
  9. stefbeck

    stefbeck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber auf der Maschine läuft 10.3.9.

    Ich habe den G4 auch komplett neuaufgesetzt. Bei der installation der 2ten CD ist der auch einmal hängen geblieben.

    Ati Treiber habe ich auch schon ausprobiert. TechTools 4 brachte auch keine Ergebnisse.

    Natürlich habe ich auch schon nach der o.g. Fehlermeldung gegoogelt. Scheint ja häufiger vorzukommen. Aber einen Lösungsansatz der funktioniert habe ich nicht gefunden.

    Gruss

    Stefan
     
  10. Kobi Wan

    Kobi Wan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    9
    >>sorry

    Klingt nach Windows!! :D

    >>sorry
     
Die Seite wird geladen...