Benutzerdefinierte Suche

1.8 Ghz G5 Studiorechner? Herrlich!

  1. kaltenthaler

    kaltenthaler Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Mac Lover!

    Ich habe meine Mac G5 1.8 Ghz vor zwei wochen gekauft und setze diesen "Arbeitstier" jetzt als studio rechner ein, und muss sagen das Ich mich fühle wie am weihnachten!

    Cubase SX, Reason, Ableton,Reaktor, M-Audios Firewire 410 und 2 x 20" Monitore, und Firewire Audio Festplatte Funktioniert einwandfrei und macht jetzt so richtig spass! und klingt genial!

    Es ist ohne limitationen durchaus möglich zwischen applikationen zu springen, und das mit viel power unter der haube!

    Folgendes ist Locker möglich: Mit Safari im internet surfen, downloaden mit 4 Aktive hotlineclients, lieblingslied abspielen mit Itunes, Arrangieren im Cubase SX, Samples CD abhören mit Live Ableton, DVD brennen mit Toast 6, Firewall Aktiv!, Norton Aktiv! und all dies gleichzeitig und ohne Drop Outs!

    Ich bin gespannt so sehen was die G5 Updates bringt, angeblich nach aussagen bis 30 % steigerung bei Applikationen, und über 60% steigerung beim Vst Plug Ins!

    Meine Urteil! Super Maschine für Leute mit Profi absichten (und kleine geldbeutel)! Der G5 1.8 Ghz ist auch für die zukunft eine lobenswerte investition...
     
    kaltenthaler, 13.10.2003
  2. HeckMeck

    HeckMeckMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    HeckMeck, 14.10.2003
  3. rotkohlmofa

    rotkohlmofa

    hallo kaltenthaler,
    dein besgeisterter g5 bericht hat mich umgestimmt und ich werde nun doch nicht meinen g4 aufrüsten, sondern lieber sparen für den g5/1.8
    ich glaube dass ist echt besser als ein teures upgrade, wird aber vielleicht eine weile dauern (aber dann ist 10.3 auch schon direkt dabei!)

    grüsse

    klasu
     
    rotkohlmofa, 15.10.2003
  4. imperfekt

    imperfektMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    1
    Okay-okay,

    ich bin neidisch-neidisch-neidisch.

    Trotzdem herzlichen Glückwunsch!!!
    Ich fange jetzt sofort mit sparen an.
    (Bis ich das Geld zusammen habe ist bestimmt schon der G6er raus *schnüff*)

    ;)
     
    imperfekt, 15.10.2003
  5. derCHRIS

    derCHRISMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    1
     

    Wie ist denn momentan der Stand der Dinge?

    Gibt es inzwischen genug VST PlugIns für OS X, dass sich der
    Switch von OS9 -> OSX für AudioUser lohnt?

    Ein paar Bekannte aus 'renomierten Studios' rennen nämlich
    immer noch mit OS9, da kaum PlugIns ihr Upgrade bekommen
    haben, besonders die Hardware PlugIns und die fetten PlugIns,
    die nichts mit Steinberg zu tun haben wurden arg vernachlässigt ...
     
    derCHRIS, 15.10.2003
  6. 20000st

    20000stMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: 1.8 Ghz G5 Studiorechner? Herrlich!

     

    VST ist unter OS X ziemlich out, denn für Logic gibts jetzt AudioUnits. Die sind wesentlich besser im Handling und machen deutlich mehr Spaß.

    Ich kann nicht verstehen, wie man bei OS 9/OMS Horror-Combo bleiben kann...:confused:

    Mal auszugsweise einige (von sehr vielen) bereits erhältlichen AudioUnits:
    - Emagic-Palette komplett
    - Arturia Moog/CV-80

    Reason 3.0 soll auch angeblich ReBirth in sich einverleiben und als AU für Logic (Cubase?) dann verfügbar sein...

    BTW: MIDI-Setup unter OS X: ein Traum!!!
    20000st
     
    20000st, 24.10.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ghz Studiorechner Herrlich
  1. slash
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    373
  2. GerhardK10
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    952
  3. SteveHH
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    742
  4. fasto
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.167
    Galotar
    14.11.2014