1&1 ISDN am iBook

helliy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.12.2004
Beiträge
15
jaaa seit freitag ist es endlich soweit, ich hab ein ibook 12" und bin total begeistert :D

nur habe ich das problem dass ich nicht ins netz komme ich weiß nicht genau was ich falsch mache.. ich habe 1&1 isdn und benutze den DrayTek miniVigor128 .. bei win war das immaer ganz einfach, da gabs den profidialer.. auf start klicken und ab ins netz.. nur den gibt es nich für macOS ... ich habs dann über das netzwerkding von OSX versucht aber ich mach irgendwas falsch..

hilfe.. :(
 

cualex

Mitglied
Registriert
15.06.2004
Beiträge
400
aktueller treiber

ich hatte den auchmal... du musst unbedingt den aktuellen treiber laden, sonst geht gar nix...
danach lässt sich der minivigor problemlos über systemeinstellung-netzwerk konfigurieren..

gruß
alex
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

cualex

Mitglied
Registriert
15.06.2004
Beiträge
400
und ich glaube es ist sinnvoll - falls du eine ältere treiberversion bereits installiert hast - diese mit dem deinstaller zu entfernen!

das hatte bei mir geholfen!


PS: herzlich willkommen im forum! du wirst dein ibook lieben! viel spass damit :D
 
Zuletzt bearbeitet:

helliy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.12.2004
Beiträge
15
danke das werd ich mal versuchen *mit isdn superduper geschwindigkeit runterlad*...
 

helliy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.12.2004
Beiträge
15
mein buch mag mich nicht..
beim uninstaller kommt immer "bei der installation sind fehler aufgetreten. verscuhen sie es später erneut" .. und das bei dem runtergeladenen und bei dem von der vigor cd.. dann hab ich das neue einfach so installiert und es hat narürlich nicht geklappt.. (vielleicht bin ich ja auch nur zu blöd zum konfigurieren...) .. hilfe.. :(
 

helliy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.12.2004
Beiträge
15
ich habs jetz geschafft den alten treiber runter zu schmeißen und hab den neuen installiert.. aber gehen tut es immer noch nicht.. ich mache irgendas falsch beim konfigurieren.. der will immer dass ich noch das interne modem oder ethernet oder airport konfiguriere, aber das ist doch schwachsinn oder? weil der vigor ist doch nur über usb angeschlossen ?!
 

cualex

Mitglied
Registriert
15.06.2004
Beiträge
400
mmh... bei mir ging das echt ganz simple... ich konnte in einer liste einfach den minivigor auswählen und entsprechend konfigurieren

aber benutzt mal die suche... es gibt zu dem problem schon einige threads.
 
Oben