0 Sekunden Pause zwischen den tracks

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von ernie burnie, 10.11.2005.

  1. ernie burnie

    ernie burnie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Hallo,

    wie der Titel schon beschreibt bin ich auf der Suche nach einer Lösung wie ich eine normale Audio CD mit 0 Sekunden Verzögerung zwischen den tracks brennen kann.

    Toast 6 Titanium hat zwar diese Möglichkeit, jedoch imme wenn ich mir nacher diese CD´s anhöre ist die pause deutlich zu hören. Da es aber am Stück durchlaufen soll ist das ungeeignet.

    Die CD soll auch mit CD Text versehen werden. Titel, Interpret, album

    kann mir Jemand helfen?

    danke, Bernd
     
  2. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Bei NERO wüsste ich wie das geht - bei mir hat es bis jetzt immer geklappt.
    Dein Programm hab ich leider noch nie benutzt...
     
  3. yosemite

    yosemite MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.01.2004
    wohl gemixte cd's brennen?!? :D

    nützt evt. der modus burn "disc-at-once" etwas?
     
  4. Sofad

    Sofad MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.11.2002
    Hast du in Toast DAO (Disc At Once) eingestellt?
     
  5. naax

    naax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    versuchs mal in iTunes eine Compilation anzulegen.

    -> Titel markieren -> Apfel + i -> und einstellen.

    Ich habe es noch nie ausprobiert, ob´s funktioniert weis ich nicht.

    Mach bitte vorher eine Kopie der einzel Stücke.

    gruss

    naax
     
  6. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Hast Du es schon mit iTunes probiert?
    Da gibt es auch die Option mit und ohne Pausen zu brennen
     
  7. ernie burnie

    ernie burnie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    also ich weis es noch aus der Windowswelt dass "Feurio" da das top tool war....iTunes teste ich mal. DAO hab ich eingestellt
     
  8. ernie burnie

    ernie burnie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    20.02.2005

    jepp richtig erkannt. Ich habe einen Mix aufgenommen und hab ihn jetzt zur CD-Spieler-Navigation gesplittet. Würd ihn aber gerne ohne nervende Pausen am Stück hören.

    gibt es sonst kein Programm?
     
  9. ernie burnie

    ernie burnie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Also. iTunes macht die selben Probleme wie Toast.
     
  10. yosemite

    yosemite MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.01.2004
    wurde es evt. bereits beim importieren mit einer "leeren" sekunden versehen?!?

    mp3? aiff?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen