Zwitterdateien?

Diskutiere mit über: Zwitterdateien? im Office Software Forum

  1. schwuppdiwupp

    schwuppdiwupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2005
    Hi!
    Neulich hat mir ein Freund 2 Dokumente gemailt, der er auf Word unter WinXP erstellt hatte. Ich staunte nicht schlecht, als beim Öffnen der Dokumente plötzlich Apple Works aktiv wurde?

    Über Apfel-I sehe ich, daß es sich bei dem Dokument um eine com.apple.appleworks.word-Datei handelt. Bis dato wußte ich nicht, daß derartige Zwitter existieren.
    Hat jemand eine Erklärung hierfür?

    Grüße,

    schwuppdiwupp
     
  2. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    Registriert seit:
    10.10.2004
    öhm... wird die datei auch in appleworks geöffnet? ohne fehler??
    dann hat dein windows freund anscheinend einen konverter benutzt und die word datei umkonvertiert...

    oder dein standart programm für .doc dateien ist eben Apple Works :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2005
  3. schwuppdiwupp

    schwuppdiwupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2005
    1. Ja, alles wird fehlerlos dargestellt.
    2. Konverter-These muß ich prüfen, halte ich aber für unwahrscheinlich.
    3. Glaube ich nicht, daß mein Standardprogramm für .dot-Dateien Apple Works ist, da sich ansonsten Word beim Öffnen von .dot-Dateien meldet. Wo könnte ich denn eine solche Einstellung vornehmen bzw. nachschauen?
    4. Während die Datei geöffnet wird, erscheint für kurze Zeit ein Fenster, das mit MacLink plus überschrieben ist. Sagt dir das was?
     
  4. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    Registriert seit:
    10.10.2004
    das "maclink plus" ist das kleine konvertierungsprogramm von Apple Works, was dir ermöglicht .doc dateien in Apple Works zu öffnen!
    das heisst die dateien sind word dateien und werden in apple works dann vorm öffnen konvertiert...
    klick mal auf diese datei und drücke "Apfel+I" und dann unter "öffnen mit" schauen welches programm da angegeben ist!
     
  5. schwuppdiwupp

    schwuppdiwupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2005
    @Rupp
    Unter "Öffnen mit" war tatsächlich Apple Works aktiviert. Hier habe ich jetzt Word aktiviert und damit 2 Änderungen bewirkt:
    1. Die Datei wird jetzt als reine Word bzw. .dot-Datei ausgewiesen.
    2. Die Datei wird jetzt von Word geöffnet.

    Schön, wieder etwas gelernt. Vielen Dank für die Hilfe!
    Gruß,

    schwuppdiwupp
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche