Zwischen Anwendungen switchen (ohne Exposé)?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von elastico, 03.03.2005.

  1. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Moin,

    Exposé ist klasse. Aber manchmal wünsche ich mir einfach einen schnellen switch zwischen zwei Anwendungen (die aktuelle und die zuletzt aktivierte) um z.B. schnell mal text aus einer Anwendung zu markieren und in die andere einzufügen.

    Der Weg über Exposé ist da zu lang weil ich da tonnen von Fenstern sehe die ich erstmal "analysieren" muss um das richtige zu finden.

    Hier ist das "Alt+Tab" von Windows überlegen. Ohne zu überlegen bekomme ich das jeweils zuletzt aktivierte Fenster/Anwendung.

    Geht das am Mac auch irgendwie?
     
  2. simusch

    simusch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    186
    MacUser seit:
    27.09.2004
    versuche mal Appel&Tablulator...
     
  3. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Och nö, oder? :D :D *ROTFL*
     
  4. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Schön gell?

    Ähem. Was war noch mal wem überlegen? :D
     
  5. sack

    sack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    20.09.2004
    Cool, der 1048. Beitrag... ;)
     
  6. simusch

    simusch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    186
    MacUser seit:
    27.09.2004
    krass und noch nicht mal rausgefunden :-D
     
  7. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    01.06.2003
    doch, aber das nahe liegende ist manchmal einfach zu nah, oder? :D :D :D

    Gruß B.
     
  8. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Und mit "Apfel + >" oder "Apfel + <" schaltet man zwischen den einzelnen Fenstern einer Anwendung hin und her.. :D
     
  9. stenser

    stenser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.10.2003
    Kann man da nichma ne FAQ dazu machen oder in die FAQ einfach n link zu
    http://www.xshorts.de/ irgendwo hin setzen?


    Jens
     
  10. elwood151

    elwood151 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.03.2005
    ... und mit Apfel - Tab - Q kann man Programme beenden...

    Wenn man erst mit Apfel-Tab ein anderes Programm auswählt, dann bei gedrückter Apfeltaste noch Q (quit) eingibt, dann wird das Programm beendet, ohne dass man es erst in den Vordergrund holen muss.

    Für Freunde der Tastatur (und Gegner von wildem Mausgeklicke durch zig Menüs) ist Quicksilver sicherlich sehr empfehlenswert:

    http://docs.blacktree.com/doku.php?id=quicksilver:what_is_quicksilver

    Ich habe das Tool vor einigen Wochen entdeckt und bin begeistert - blitzschneller Zugriff auf Programme und Dateien, Webseiten, AppleScripts, Adressbuch-Kontakte - einfach super, wenn man sich mit 10 Fingern auf der Tastatur wohl fühlt :)

    Gruß

    Martin
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen