Zwei iPods an einem Laptop / zwei iTunes-Versionen?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von JomiHH, 03.12.2004.

  1. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Ich bin hier gerade in einem Logikloch... :cool: Also - bislang hatte ich einen iPod und ein PowerBook. Nun hab ich - hier kann ichs ja sagen - für meine Freundin einen iPod mini als Geschenk besorgt. Wir nutzen beide gemeinsam, aber jeder von seiner Anmeldung aus, das PowerBook, iTunes ist bei mir bislang auf gemeinsame Nutzung geschaltet. Kann ich nun

    a) Auf ihrer Seite der Festplatte ihren iPod mit einigen ausgewählten Songs als kleine Grundlage aus meiner Bibliothek - nennen wir das mal iTunes A - betanken?

    b) Kann sie dann von ihrer Seite der Platte aus ein eigenes iTunes - iTunes B - anlegen, und danach ihre persönliche Songauswahl auf den mini schubsen, obwohl er anfänglich mit Zeug aus A betankt wurde? Denn da meine Songs aus A dann ja schon drauf sind, und die sind dann nicht in B, würde iTunes sie ja wohl löschen, weil sie nicht in der Bibliothek sind...

    Oder gibt es

    c) eine Möglichkeit, ihren mini auf meiner Seite der Platte mit einigen Songs zu laden, und dann auf ihrer Seite der Platte mit B weiterzufüllen?

    d) Songs aus meinem iPod mit iPod Download - die neue Version funktioniert ja angeblich auch mit iTunes 4.7 - auf ihrer Seite der Platte in B reinsaugen, und dann wiederum von dort aus auf den mini laden lassen - wäre das die einzige Rettung?

    Klingt komplziert, oder?! ... Isses wohl auch...
    Ich möchte vor allem vermeiden, das beim Synchen ihrerseits versehentlich, weil automatisch Titel aus meiner Bibliothek gelöscht werden, in der ja viel mehr drin ist, und meine Auswahl zudem... Ich möchte eigentlich auch keine Wiedergabeliste oder so von ihr in meinem iTunes haben, weil sie dann ja immer bei meinem Syncen im Weg wäre, und weil sie einfach auf ihrer Seite des Zauns bleiben sollte mit ihren Dingen..

    Vielen Dank für sachdienliche Hinweise...

    :)
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    du kannst ihren iPod mit einer auswahl füllen. das geht in iTunes.

    ww
     
  3. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    schon mal schön

    Okay, danke!, damit wäre schon mal ein Teil der Frage beantwortet - aber was ist mit der Abteilung "mini betanken", ohne was anderes zu löschen etc.?...
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    ich würde einen eigene "mini tankstelle" einrichten.

    sprich auf ihrem account itunes nach ihren wünschen konfigurieren - playlisten und inhalt. da du eh gemeinsam nutzt ginge dies über eine playlist die freigegeben ist. sie kann dann daraus eigene listen erstellen.

    ww
     
  5. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    So könnts gehen...

    mhhh ... klingt durchaus plausibel... dann werd ich das schon mal mit nem eigenen iTunes und so vorbereiten - am mo ist der geburtstag - und anschließend die Probe aufs Exempel machen...
    Danke schon mal!!
    :)
     
  6. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Das war nicht ganz einfach...

    Soo, die Vorarbeit hatte es in sich - so ganz klar ist mir das noch nicht nach wie vor allerdings... ich hab eine zweite iTunes-Version auf ihrer Seite installiert, hab eine "Mini"-Wiedergabeliste in meiner angelegt, die Liste als gemeinsam nutzbar angegeben in meinen und in ihren Einstellungen.. Dann bin ich auf ihre Seite gewechselt, habe dort das Ganze als "Musik von ..." angezeigt bekommen, musste aber JEDEN der 50 Titel einzeln in die Bibliothek ihrer iTunes-Version einfügen, bevor ich sie nicht nur spielen, sondern auch von dort in ihr iTunes integrieren konnte.. Und obwohl die jetzt da sind, bekomme ich die gemeinsame Liste "Musik von ..." mittlerweile nicht mehr angezeigt... ?!?!? Hat das damit zu tun, dass die Titel ja jetzt in ihrer eigenen Biblithek drin sind, also nicht mehr Gemeinschaftsnutzungszeug sind, oder spinn ich gerade...?!?! Wie auch immer, ich habs mir etwa einfacher vorgestellt... Aber nun ist zumindest ein Grundstock an Titeln in ihrem iTunes - zukünftig kann sie das dann ja wohl von ihrer Seite aus weiter betanken. Ohne dass es sich auf mein iTunes auswirkt. Und sie müsste, wenn ich das richtig sehe, doch wohl auch ihren Mini auf meiner Seite an mein iTunes anschließen können - zuerst Apfel und Alt drücken, damit er nicht automatisch aktualisiert wird beim Anschließen, und dann wären alle Titel, die aus meiner Bibliothek in die Mini-Liste gekommen sind, per Aktualisierung auch auf ihrem iPod.. Und alles wäre wieder prima... Hab ich recht mit all dem, oder drehe ich hier gerade am Rad??!

    Danke für Hilfestellung!
     

Diese Seite empfehlen