Zwei Drucker an einem PowerBook?!

Diskutiere mit über: Zwei Drucker an einem PowerBook?! im Peripherie Forum

  1. THEIN

    THEIN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Hallo zusammen,

    ich bin kurz davor, von der Windows-Welt in die Mac-Welt zu wechseln und mir ein PowerBook zuzulegen. An meinem Windows-Notebook hängen aber über einen AS-2P Verteiler von ATEN (der am Parallel-Port des Notebooks angeschlossen ist) zwei Drucker, ein HP LaserJet und ein Canon BubbleJet. Ich habe zwar auch einen alten Intel Print-Server, aber ich glaube kaum, dass ich den am PowerBook zum Laufen bekomme. :rolleyes:

    Gibt es eine solche Lösungsvariante auch für das PowerBook?! Welche Alternativen stünden denn zur Verfügung?!

    Nebenbei gesagt, im Downloadbereich von ATEN ist kein Treiber für den Mac zu finden. :(

    Grüße,
    Thorsten
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Was ist es denn für ein Printserver und welche Anschlüsse hat der?

    Und haste mal 'n Link zu dem Verteiler bzw. 'n Bild mit den Anschlüssen?

    MfG
    MrFX
     
  3. THEIN

    THEIN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Hi MrFx,

    bei dem Printserver handelt es sich um einen Intel NetportExpress 10/100 Print Server (http://support.intel.com/support/netport/10100/). Er hat zwei parallele Anschlüsse für die Drucker, einen seriellen und einen Netzwerkanschluß. Laut Aussage von Intel ist der Support für dieses Teil eingestellt, es gibt nichtmal mehr Treiber für Windows XP und die Administrations-Software (Netport Manager) habe ich für Apple auch nicht gefunden. Er soll aber angeblich Apple-Talk unterstützen. Hilft mir das weiter?!

    Der Verteiler AS-152P wird heute von der Firma Manhatten vertrieben (http://www.manhattan-support.com/driver-manhattan-auto_sw.shtml) und verfügt nur über zwei parallele Anschlüsse für die Drucker und einen weiteren parallelen Anschluß mit dem der Verteiler an den Rechner angeschlossen wird. Leider habe ich auch hier keine Treiber und sonstige Software für Apple gefunden. :(

    Viele Grüße und danke für die Hilfe,
    Thorsten
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Also ich würde den Printserver nehmen... da brauchst du auch keine Treiber dafür... den kannst du ganz normal per LPD, TCP/IP und AppleTalk ansprechen.
    Einziger Knackpunkt ist die Konfiguration... die du aber auch per Telnet machen kannst. Wichtig auch die zugewiesene IP-Adresse, die der Printserver hat... entweder per DHCP zuweisen lassen oder fest einstellen. Wenn du die Taste Testpage bei angeschlossenem Drucker drückst, sollte eine Seite rauskommen, wo die IP des Servers draufsteht.

    Oder du machst die Einrichtung (statische IP, Protokolle usw.) mit dem Windows-Programm an 'ner DOSe. Das ist einmalig und fertig.

    Der Printserver sollte dann mit lpd://IP_DES_PRINTSERVERS/LPT1_PASSTHRU
    für den 1. Anschluß angesprochen werden. Oder per AppleTalk, wenn das aktiviert ist.

    Nachtrag: Ich sehe gerade, daß man das Teil auch per Browser konfigurieren kann. Einfach IP eingeben und fertig. Dazu solltest du aber die Firmware 4.44 draufhaben. Welche drauf ist, müsste eigentlich auf der Testseite stehen.

    MfG
    MrFX
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2005
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Nochmal kurz...
    Ist es der normale NetportExpress oder PRO?

    MfG
    MrFX
     
  6. THEIN

    THEIN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Hallo!

    Es handelt sich um einen "normalen" Intel NetportExpress 10/100 Print Server. Zumindest steht genau das auf dem Gehäuse. Mit Firmware und ähnlichem habe ich mich noch so gar nicht beschäftigt. Kann ich die denn unkompliziert auf den Print Server aufspielen?! Dazu muss ich ihn ja erstmal im Netzwerk "finden", oder?! Sorry, aber so ganz habe ich das Teil doch noch nicht durrchblickt, vor allem weil mir keine Anleitung vorliegt.

    Und eine Konfiguration via Telnet?!?!?

    Kannst Du mir da ein paar mehr Details zu geben!?

    Danke!!

    Thorsten
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hm, das Handbuch gibt es ja bei Intel, sogar in Deutsch.

    Probier doch erstmal das mit der Testseite (Taster "Testpage"), dann sollten da ein paar Infos draufstehen.

    Firmwareupgrade geht einfach per ftp oder tftp, aber dazu müsste man erstmal wissen, welche FW drauf ist. Per Telnet einrichten geht natürlich mit (fast) jedem Printserver, aber mit der passenden Firmware geht's auch per Browser.

    MfG
    MrFX
     
  8. THEIN

    THEIN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.04.2005
    So, mein PowerBook ist nun endlich da, Tiger ist installiert, der Intel-Printserver wurde unter Windows erfolgreich eingerichtet und läuft da auch, nur mit dem Mac läuft es nicht! :(

    Was genau muss ich denn eintragen, wenn ich folgende 2 Drucker ansprechen will: einen HP LaserJet 110 an LPT1 und einen Canon-BJC-7000 an LPT2?! Ein Ausdruck der Testseite des Print-Servers ergab u.a. folgende Details:

    Protocol Information:
    TCP/IP Protocol: Running
    IP address: 10.0.0.254
    Subnet Mask: 255.0.0.0
    Default Gateway: 10.0.0.1

    AppleTalk: Configured
    Zone
    Parallel Port 1 Chooser name: PR10C666-P1
    Parallel Port 2 Chooser name: PR10C666-P2

    Sorry, bin etwas ratlos, denn wenn ich z.B. als Adresse lpd://10.0.0.254/LPT1_PASSTHRU oder ähnliches angebe, dann meckert er schon von wegen ungültiger IP-Adresse.

    Danke für eure Hilfe,
    Thorsten
     
  9. Koshima

    Koshima MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.12.2005
    Hallo THEIN,

    hast Du es mit dem Netport denn noch hinbekommen? Was hast Du dann da eingestellt?

    Koshima
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zwei Drucker einem Forum Datum
Drucker mit zwei Papierfächer.. Peripherie 31.01.2011
Drucker für zwei MacBooks, eventuell kompatibel mit AirportExtreme? Peripherie 12.05.2009
Zwei Drucker am Airport Express? Peripherie 21.03.2008
Zwei Drucker an einer Airport Express mit USB-Hub? Peripherie 05.02.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche