zuviele Kaltstarts

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von Lunamaresol, 09.08.2004.

  1. Lunamaresol

    Lunamaresol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Hallo alle zusammen!

    Brauche dringend Hilfe. Mein Mac stürzt mir ständig ab und treibt mich zum Wahnsinn :mad: , kontinuierliches Arbeiten ist kaum möglich.

    Aber hier erstmal die Daten: habe alles aus dem Systemprofiler kopiert, kann ja nicht schaden!
    Es ist ein Powerbook G3 Serie mit nacheingebauten G4 Prozessor

    Hardwareübersicht
    Prozessor: PowerPC G4
    Geschwindigkeit: 100 MHz
    Nanokernel Version: 2.27
    Nanokernel Pool Erweiterungen: 12
    Vom Nanokernel verwaltete Prozessoren:1

    Startvolume
    Typ: ATA Laufwerk
    Position: ID = 0
    Bus: interner ATA

    Mac OS Übersicht
    Finder: 9.2
    System: 9.2.2 Deutsch
    Aktiver Enabler: Keiner
    QuickTime: 6.0.3
    CarbonLib: 1.6

    Speicherübersicht
    Volume-Cache: 8160 KB
    Virtueller Speicher: 600 MB
    Verwendet auf Volume: startvolumen
    Arbeitsspeicher: 512 MB
    Freie RAM-Steckplätze: 0 ()
    Position Größe Speichertyp
    J3/BOTTOM 256 MB DIMM
    J1/TOP 256 MB DIMM
    Videospeicher: 8 MB Integrierte externe Bildschirme in Benutzung

    Ich bin sehr viel im Internet mit IE 5 und es ist auffällig, daß der Rechner meistens dann abstürzt in allen Variationen. Und so, daß ich keinen Notgriff (apfel/alt/esc) mehr machen kann, oder er nichts nützt. Er friert entweder komplett ein oder IE schliesst plötzlich automatisch, entweder ohne Meldung oder mit verschiedenen Meldungen wie Fehler 1-3, nicht genügend Arbeitsspeicher um ..., und jetzt neulich sogar mit der Meldung, daß die Preferences beschädigt seien und deshalb eine ältere benutzt wird, mit Bombe und Fehler 8.
    Das Problem habe ich allerdings nicht auf allen Sites. Ich vermute nur auf Seiten mit vielen Bildern oder Animationen.
    Immer muss ich dann kalt starten, es tut mir in der Seele weh, weil es eigentlich jedesmal passiert, wenn ich ins Netz gehe.
    Zusätzlich wählt sich auch mein integriertes 56k Modem plötzlich immer wieder raus, was ich gar nicht so in den Voreinstellungen eingestellt habe.
    Hatte das Problem schonmal und daraufhin das System neu draufgespielt, dann war es erst besser, schlich sich dann aber immer mehr wieder ein. Ich befürchte schon, daß irgendein Virus sich eingeschlichen hat.
    Wenn das so ist, wie bekomme ich das heraus und behebe das Problem. Wäre ein Anti-Virus Programm sinnvoll und welches? Gibt es gute Programme auch kostenlos zum downloaden?
    Fragen über Fragen. Hoffe jemand kann mir helfen!!!
    Liebe Grüße Lunamaresol
     
  2. Klasl57

    Klasl57 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Ich glaube, dass es an der Kombination deiner (alten) Software liegt.

    Ich hatte das gleiche Problem unter OS 9.1 mit ie 5.1
    Surfen machte keinen Spass mehr.

    Ich bin dann aber zu keiner Lösung gekommen, da mein iMac seinen Geist aufgab und ich jetzt nen eMac mit OS 10.3 und Safari ohne Probs zu laufen habe.

    Wenn du jetzt einen G4 drin hast probier doch OS X.
     
  3. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    16.01.2003
    hi,
    hast du mal für den internet explorer die speicherzuteilung erhöht?
    vielleicht ihn auch mal neu installiert, vorher ihn aber komplett mal gelöscht?
    eventuell auch mal einen alternativ browser probiert?

    gruß vina
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo


    Es kann auch an defektem Arbeitsspeicher liegen oder er sitzt nicht richtig fest ,was du aber auch mal machen könntest von allen Programmen bei dem die Fehler auftreten sämtliche Preferences löschen .
    Ansonnten würde ich mal die Daten sichern und das system frisch drauf setzen ,du kannst aber auch erst einmal nur einen neuen Systemordner anlegen und von dem starten dazu musst du während der Installation im Dialogfeld unten rechts auf Optionen gehen und neuen Systemordner anlegen anklicken dein alter heißt dann vorheriger Systemordner.

    Gruß
    Marco
     
  5. Lunamaresol

    Lunamaresol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Danke für die schnellen Antworten.

    MacOSX kann ich mir gerade leider nicht leisten. Das System habe ich vor kurzem auch schonmal neu draufgespielt. Tja und eine aktuellere Explorer-Version kostet wohl auch Geld, daß ich nicht habe; so habe ich jetzt erstmal die Prefences gelöscht.
    Zuerst schien mir, daß alles besser läuft. Das zeigt sich dann aber auch erst nach einer gewissen Zeit meiner Erfahrung nach.
    Tja und heute morgen, wieder dasselbe Problem. Wieder eingefroren. :mad: Und zwar passierte das auf der GMX Seite. Da kommen wir zum neuen Problem. Auf bestimmten Seiten kann ich einfach nicht navigieren und es wird immer nur eine Seite angezeigt egal auf welchen Reiter ich auch klicke. Bei manchen Seiten befindet sich dann der eigentliche bzw. Rest der Seite nicht sichtbar, ganz weit unten im Fenster. Das Ganze ist recht unbefriedigend, und hat natürlich auch damit zu tun, daß ich bestimmte Dinge/Begriffe leider immer noch nicht drauf habe (wie z.B Scripts, Proxys, Applet,...etc.) . was sie bedeuten, und so Voreinstellungen nicht eingenständig vornehmen kann. Uaahhh. Tips zu Remote Access Einstellungen wären auch super!!!
    Hat jemand einen Tip wie ich das Problem beheben kann und vielleicht auch, wo mir diese ganzen Begriffe, ohne Fachchinesich, erklärt werden? Das wäre sooo super!
    Liebe Grüße von Lunamaresol
     
  6. Lunamaresol

    Lunamaresol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Hat denn keiner eine Idee, zu dem Seitenaufbau-Problem im Internet mit Explorer...:confused:
    Es scheint nicht an GMX oder anderen Anbietern zu liegen, denn woanders funktioniert alles einwandfrei. Und ich hatte das Problem auch nicht immer.
    Was genau passiert hatte ich ja schon versucht zu beschreiben, also, es öffnet sich immer nur die Startseite und die ist nach unten total lang. Wenn ich auf irgendwelche Links, Buttons o.ä. klicke baut sich die vorhandene Seite einfach nur neu auf.
    Was ist das bloß schon wieder...:confused: Brauche Hilfe!
    Lunamaresol
     
  7. Kilani

    Kilani MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.07.2004
    Hi Lunamaresol,

    leider kann ich Dir nicht helfen, da ich haargenau das gleiche Problem habe mit den Websites. Bei GMX läuft`s bei mir genauso ab wie bei Dir...
    Sorry, daß ich nicht helfen kann, aber ich würde auch gerne mal wissen, was man da tun kann... :)
    Grüße,
    Kilani
     
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo


    Habt ihr auch für die CPU Upgrades die aktuellste software installiert? wenn nicht könnte es zu den Problemen kommen.

    Gruß
    Marco
     
  9. filzer

    filzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.10.2003
    anderen browser probiert? (was gibt es denn da noch für 9... iCab vielleicht?)

    der explorer ist halt definitiv veraltet und kann aktuelle seiten z.t. nicht korrekt wiedergeben. ich kann mir deine qualen schon fast physisch vorstellen. ;)
     
  10. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.153
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    hi luna...,

    lad dir mal die aktuelle version von Mac OS Runtime for Java 2.2.6 runter:
    *klick*

    installieren und dem IE mehr Speicher über Programmicon > apfel+i > Speicher zuweisen.

    Gruß Difool