Zum iBook switchen?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Huggy, 02.08.2005.

  1. Huggy

    Huggy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Hallo allerseits!

    Ich überlege schon seit einem halben Jahr, ob ich mir ein iBook kaufen sollte.
    Ich wollte schon seit langem ein Notebook haben. Ich find diese einfach praktisch. Kann man überall mit hinnehmen usw... Tja, was mache ich am PC? Also ich surf viel im Netz, arbeite viel mit Thunderbird, Word, Excel (ich weiß, gibt's für Mac), brenne DVD's (Filme).
    Man hört ja hier und da immer Gutes von Macs. Ich verfolge die Szene jetzt auch schon seit ca. einem Jahr. Eigentlich reizt mich ja nur OS X (so geht's bestimmt den meisten, ne?). Was ich an Windows hasse ist die Anfälligkeit (Viren etc.) und die Registry. Spiele tue ich so gut wie nie am PC. Früher schon, aber jetzt interessiert mich das nicht mehr so.

    Eigentlich quält mich nur eine Frage: Kann ich ohne Probleme DVD's am iBook kopieren? Wenn ja, wie lange dauert das? Ich brauch mit meinem PC (AMD Athlon 2500+ / 512 MB RAM / 160 GB / Plextor DVD-RW) ca. 30 Minuten für ein Backup.

    Logischerweise würde ich mich für das 14" iBook entscheiden, halt wegen dem DVD-Brenner. Würde dann noch die 80 GB HD nehmen und später den RAM auf 1024 MB aufrüsten, halt woanders kaufen da bekanntlich billiger.

    Damals konnte man das iBook glaube ich irgendwo für 0% finanzieren, aber nur bei einer Laufzeit bei 6 Monaten, was mir locker reichen würde. Gibt es das noch irgendwo?

    Wie lange hält eigentlich der Akku beim DVD gucken? 2 am Stück sind bestimmt drin, oder? Und hat schon jemand was von den Displays in den neuen iBooks gehört? Die aus den alten iBooks sollen ja nicht so gut sein...

    Ach übrigens: Nein, ich habe keine Probleme mit Windows (XP). Es reizt mich einfach nur, mal was Neues auszuprobieren.

    Noch was: Ich bin Schüler und würde im EDU Store einkaufen können. Aber halt nur wenn keine günstige Finanzierung möglich wäre. Wie sieht es aus mit Gutscheinen? Wie hoch sind die höchsten? 50 oder 100 €?

    Schon mal danke für eure Antworten.

    cu Huggy
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2005
  2. andi.reidies

    andi.reidies MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Jupps, bei MacTrade
     
  3. Huggy

    Huggy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Danke. Ich seh schon, dass es da auch 3% Rabatt für Schüler gibt. Sehr schön. :)
    Aber BTO gibt's bei MacTrade nicht, oder?

    EDIT: Ups, hab's gerade selber entdeckt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2005
  4. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
  5. Huggy

    Huggy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Muss man bei MacTrade irgendeinen Nachweis zum monatlichen Einkommen oder etwas anderes nachweisen?

    Wie sieht es denn nun mit den DVD's aus? Hat da keiner eine Antwort für mich?

    War heute mal wieder im Media Markt und hab mir das (alte) iBook angesehen. Einfach wunderschön. Muss ich haben. :)

    Wenn ich noch heute Abend bestelle, wann könnte ich dann mit einen iBook rechnen? 2 Wochen?

    Gruß Huggy
     
  6. cevox

    cevox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.07.2005
    Hallo,

    DVDs kopieren geht ohne Probleme. Wie lange das beim aktuelle iBook dauert kann ich dir leider nicht sagen.

    Eine Finanzierung fällt flach, da du als Schüler wohl kaum ein geregeltes Einkommen hast. Das musst du für die letzten 3 Monate per Kontoauszug beweisen.
    Aber evtl. kannst du es ja auch Bar bezahlen (ist sowieso immer besser!) oder deine Eltern schießen dir das Geld vor und du bezahlst es bei ihnen ab.

    Grüße…
     
  7. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Das Rippen einer DVDs elbst dauert auf meinem G3 900 iBook auch etwa eine halbe Stunde. Das Schrumpfen dauert aber dann schon deutlich länger…

    Nimm anstatt dem 14" mit Superdrive lieber ein 12" und kauf dir einen externen Firewire oder USB-Brenner. Das ist günstiger und der Brenner kann dann auch DL.

    Als Schüler, Lehrer oder Student kaufst du besonders günstig bei http://www.olp-macatcampus.de ein.
     
  8. Huggy

    Huggy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Bei dem Link zu http://www.olp-macatcampus.de muss ich nen Benutzernamen und Passwort angeben!?

    Ich bekomm ja erst seit Ende letzten Monat einen festen Betrag monatlich auf mein Konto überwiesen. Wenn ich es bar kaufen möchte, muss ich noch 2 Monate warten und meine Ma unterstützt den Kauf einen neuen Computer's nicht. Warum auch immer. Ich hab ihr gerade gesagt, dass ich es finanzieren möchte und sie ist hammer ausgerastet, von wegen ich kann nicht mit Geld umgehen. Sie meint ich soll sparen, aber ich möchte / brauch das iBook jetzt. Hmm... Eltern...

    Ich möchte kein 12" iBook, ich glaub auf die Dauer wäre mir das Display zu klein. Ausserdem ist das iBook dann das einzige Gerät, mit dem ich arbeiten werde. Und ich mag es nicht, externe Geräte an Notebooks anzuschliessen. Ich möchte gleich alles drin haben! DL brauch ich glaub ich eh nicht. Ich werd mir höchstens irgendwann einen BluRay Brenner holen, wenn's die endlich gibt...

    Gruß Huggy
     
  9. maexchen

    maexchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2005
    Genau so werde ich vorgehen bzw bin ich auch schon vorgegangen (Hab mir das 12 er bestellt und einen Brenner von Sony dazu woanders angschaut) Mit Kompatibilität sollte es doch keine Probleme geben bei externen Brennern oder? Muss man was bestimmtes beachten?

    Lg Mäx
     
  10. Loki Mephisto

    Loki Mephisto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    107
    MacUser seit:
    07.02.2005
    Bedenke: beide haben 1024x768 Auflösung. Das Display des 14"ers ist zwar größer, kann aber auch nicht mehr Bildpunkte darstellen.

    Greez

    M
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen