Zugriff auf Fileserver des Siemens SX541

Diskutiere mit über: Zugriff auf Fileserver des Siemens SX541 im Mac OS X Forum

  1. eSynth

    eSynth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2005
    Hallo zusammen!
    Ein frohes Neues erstmal!

    Hab mit zwecks Datentausch (Arbeitsdateien) ein USB-Stick an den Router gestöpselt. Mit Windows kann ich problemlos auf diesen zugreifen, OSX möchte jedoch Benutzernamen und Passwort wissen. wtf? Man kann diese Daten im Router nicht einmal einrichten!

    Kennt jemand die Lösung?

    danke & bye
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Vielleicht beschreibst du mal, mit welchem Protokoll du auf den USB Stick zugreifst?
     
  3. eSynth

    eSynth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2005
    Per SMB/CIFS - so wie auf alle Windowsfreigaben.
     
  4. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Dann nimm doch mal Deinen Windows Benutzernamen und Passwort
     
  5. eSynth

    eSynth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2005
    Das hat mit meinem Windows nichts zu tun. Der Fileserver läuft ja auf dem Router. :( Deswegen versteh ich ja auch nicht warum OSX irgendwelche Daten von mir haben möchte..
     
  6. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Ja, aber Windows überträgt seine Benutzerdaten bei SMB Zugriffen... Und einen anderen Benutzernamen hast Du nicht
     
  7. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Jo, gleichen Benutzernamen/Login nehmen, wie bei der Windows-Kiste auch.
    Ggf. im Samba (falls Samba verwendet wird) nachschauen und evtl. umkonfigurieren.
     
  8. eSynth

    eSynth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2005
    Von anderen Windowsrechnern kann ich ja auch einfach so drauf zugreifen. Aber warum sollte sich der Router meine Windowsdaten schnappen??

    PS: habs ausprobiert, läuft (natürlich) nicht :(


    EDIT: SMB ist in diesem Fall kein Samba sondern nur das Protokoll "Server Message Block"
     
  9. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Weil keine anderen Benutzerdaten rumliegen ;)
     
  10. eSynth

    eSynth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2005
    AAAaaaahggrrr! :D - Aber ich habe sie doch nicht im Router eingestellt, warum sollte er sie denn haben wollen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche