Zu wenig Storm über USB für's Midi Keyboard?

Diskutiere mit über: Zu wenig Storm über USB für's Midi Keyboard? im Peripherie Forum

  1. digitalnomad

    digitalnomad Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2003
    Versuche gerade mein USB-Midi-Keyboard (Roland PC-300 ) an mein 12'' Powerbook anzuschließen, aber es scheint zu wenig Saft über den USB-Port zu liefern. Mit meinem alten iBook ging das perfekt.

    Mein Midi-Keyboard kann entweder Strom über USB beziehen, oder über's Netzteil. Wenn ich das Netzteil anschließe, wandern allerdings auch keine Daten über die USB-Schnittstelle, sondern über den normalen Midi-Port. -- Ist total beschissen.

    Kann das sein? Hat irgendjemand Erfahrung mit Keyboards, die über USB funktionieren?

    Was für Hardware-Setups verwendet ihr, um mit dem Mac Musik zu machen?

    Danke für euer Feedback!
    //moon.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  2. digitalnomad

    digitalnomad Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2003
    Ok ok

    Treiber richtig installieren und alles geht.

    Tststs...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen