Zocken mit Macbook Pro?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von sektion31, 25.08.2006.

  1. sektion31

    sektion31 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    28.08.2005
    Hallo!

    ich überlege schon die ganze letzte Woche wo ich mein gespartes investieren soll.

    Auf der einen Seite war ich mir sicher das ich mir nen IMac 20" zulege aber nun hab ich gesehen das, das MacBook Pro ja eine X1600 als Grafikkarte hat und auch recht flott sein soll.

    Daher meine Frage kann man mit dem Macbook auch zocken? Zocke WoW u.a auch in 40er Raids und es sollte nicht ruckeln. Ebenso zock ich einige Windows Games

    Daher die Frage IMac oder MB Pro
     
  2. MacFanatiker

    MacFanatiker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2006
    Ich würde generell eher vom Mac abraten, wenn es dir nur ums Spielen geht.
    Das ist aber Geschmackssache.
     
  3. The_Saint

    The_Saint MacUser Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Hmmm nur zum spielen wie wäre es mit einem Macbook und einer Xbox.
    Dann hast du die perfekte ausstatung.
    So habe ich es bei mir auch.
    Weil ich keine lust mehr auf das wettrüsten am pc habe um nur ein paar gute spiele zu spielen.
     
  4. wixi89

    wixi89 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.08.2006
    ja genau.ne xbox360+macbook.und auf nem macbook läuft auch wow gut(unter windows).
     
  5. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    317
    MacUser seit:
    13.06.2004
    MacBook+XBox 360 kostet fast soviel wie ein 20" iMac... und der schlägt die beiden um Längen, was die Leistung angeht ;)

    Und: Ja, man kann mit dem MBP zocken.
     
  6. RedAdair

    RedAdair MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.06.2006
    Also ich hab hier ein MacBook Pro Dual 2,0GHz mit 1Gig Ram und besagter X1600 mit 128 MB. Spiele damit WoW 1400x900 oder so (eben die größte WideScreen-Auflösung).

    Frames per Second in OG: ca. 30. Ansonsten immer so um die 40 -45 FPS.
    Große Raids hab ich mit dem Mac noch nicht mitgemacht, hab noch nicht alle Addons konfiguriert. Denke aber, das wird dann nicht anders als in OG (eine der Hauptstädte mit viel Trubel :D, für alle nicht WoW Spieler) sein.

    Ich will nicht sagen, dass man WoW auf dem MAcBook Pro empfehlen kann, aber es macht Spass. Und auch gut ausgestattete PCs haben halt manchmal Frameeinbrüche. Oft ist es auch die Internetverbindung, die da Probleme macht.
     
  7. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    217
    MacUser seit:
    04.03.2006
    Also auf meine Macbook Pro laufen alle Spiele wunderbar. WOW und COD2 unter MacOS und Siedler5, TitanQuest, HL2 unter Bootcamp. Alles in vollster Grafikpracht.
     
  8. chabodeluxe

    chabodeluxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    30.03.2006
    Ich hab das MBP mit der 256er GK, zocke allerdings nur Egoshooter unter Win XP...die laufen super.

    Cheers
    Chabo
     
  9. Flupp

    Flupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.07.2004
    MBP kann alles wunderbar. (Wichtig das Intel nativ läuft!)
    iBook geht für Strategie zB. Schach.

    Aber es geht nichts über einen PowerMac mit 30" Bildschirm...
     
  10. Evilution

    Evilution MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.06.2005
    Geht definitiv und richtig gut.
    Wichtig ist nur, dass Du den Omega Driver über den von Apple drüber installierst und optional noch mit dem ATITool Chip- und Speichertakt aufs übliche X1600 Niveau hochtaktest.
    Quake 4 läuft so in der nativen Auflösung des Display mit allen Settings auf "High" absolut flüssig.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen