zeitverzögertes Einschalten der Uhrzeitsynchronisierung ...

Dieses Thema im Forum "Scripting und Automatisierung" wurde erstellt von matzehali, 27.03.2006.

  1. matzehali

    matzehali Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2004
    Hallo an euch Skripter,

    ich weiß, daß es die Möglichkeit gibt, alles im MacOSX zu skripten.
    Gibt es auch die Möglichkeit zeitverzögert zu skripten, d.h.:

    Ich klicke das Skript.
    Nach einer Minute wird vom Skript die automatische Uhrzeitsynchronisation wieder angestellt.

    Auch habe ich versucht mal ohne Zeitverzögerung überhaupt die Aktion zu skripten, aber der SkriptEditor zeichnet nichts auf, wenn ich in den Systemeinstellungen etwas mache.
    Ich habe den Haken in Zugang für Hilfsgeräte aktivieren gesetzt, falls das was bringt, hat aber nicht geholfen ... :(

    Wie macht man das nun?

    Vielen Dank für eure Hilfe,

    Matze
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Syncen kann man via Terminal, also das einfach via AS triggern mit do shell script.

    z.B. (exemplarisch):

    Code:
    delay 60
    do shell script "ntpdate time.euro.apple.com"
    
    Es empfiehlt sich den abzusetzenden Befehl vorher im Terminal zusammenzustellen und gut zu testen.

    Grüße,
    Flo
     
  3. matzehali

    matzehali Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2004
    ntpdate verlangt root, wie kann ich im Skript die Authentifizierung machen?

    Vielen Dank,

    Matze
     
  4. matzehali

    matzehali Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2004
    Nevermind, kann ja das Skript mit sudo osascript aufrufen.

    Vielen Dank für den ntpdate-Tip,

    Matze
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen