Zeitschriften-Layout-Vorlage (Pages etc.) Könnt ihr mir weiterhelfen?

Diskutiere mit über: Zeitschriften-Layout-Vorlage (Pages etc.) Könnt ihr mir weiterhelfen? im Layout Forum

  1. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    05.02.2005
    Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?

    Hab vor einiger Zeit schon mal angefragt, mit welchem Programm ich einfach ein Probeexemplar einer Zeitung erstellen kann.
    Da wurde mir der goldene Tipp zu Pages gegeben. Das Programm habe ich ja bereits, nur die entsprechende Vorlage fehlt.
    Auch hier wusste man Rat. Gab eine Vorlage mit dem Namen "Weekly Newspaper", das wirklich klasse ist.

    ABER!

    Nun hat mein Dozent die Vorgabe verändert. Bin in eine andere Gruppe gerutscht und muss jetzt nicht mehr eine Zeitung, sondern eine "jugendliche Reisezeitschrift" erstellen.

    D.h. das Layout für eine Zeitung hilft mir nicht mehr weiter. Hab jetzt schon mal in Pages gekuckt, ob es dazu was passendes gibt und siehe da, es gibt sogar eine "Reisezeitschrift".

    ABER No2:

    Das sieht einfach nicht gut, nicht "professionell" aus, wie ich finde.

    Deswegen hier mein verzweifelter Aufruf:

    Kennt jemand eine Vorlage für Pages (oder auch ein anderes leicht zu bedienendes Programm) mit Zeitschriftenlayout???

    Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.


    zeitlos
     
  2. superdave

    superdave MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    10.10.2006
    wenn du knapp bei kasse bist, kannst du mit indesign dein layout erstellen.
    wenn du was gutes willst, kauf dir quarkxpress, kost aber ein heiden geld.

    aber ich muss dich enttäuschen: profis machen alles von anfang an selber, ohne irgendwelchen vorlagen oder templates<-die nennen sich grafiker und haben ein flair für: wie sehen die anderen zeitungen aus; welche typografischen elemente brauche ich; was genau will ich als highlight setzen; soll es lese oder bilderlastig sein; welche zielgruppe spricht was an; welche gestaltungselemente sind fix und welche nicht; usw........ und so fort......
    auf gut deutsch: gibt kein programm, der auf knopfdruck eine ansehliche zeitung oder zeitschrift entstehen lässt, ist alles handarbeit.

    für verlagsprogramme, die von "visualisieren bis zum adressieren deines projektes" alles macht, hast du zuwenig geld.
     
  3. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.148
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    Registriert seit:
    21.07.2004
    … es ist schnurz ob InDesign oder QuarkXPress, ist beides gleichgut,
    ist nur die Frage was einem mehr liegt, ich bin bei QXP 4.1 auf den
    InDesign Zug übergesprungen, weil es sich in InDesign imho intuitiver
    layouten lässt, aber wie gesagt, alles Geschmackssache,… Schreib
    Verlage von Reisemagazinen an, ob die dir ihr Gestaltungsraster
    schicken, wenn du sagst, dass es für ein studentisches Projekt ist,
    ist es meist kein Problem eines zu bekommen. Aber der Rest ist wie
    schon erwähnt pure Handarbeit …

    Greetz,…
     
  4. mllerj

    mllerj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    16.05.2006
    Dem schließe ich mich mal an, Indesign ist wirklich Intuitiver zu bedienen. Aber das ist wohl Geschmackssache, aber das das eine besser sein soll als das andere ist wiedermal so ein typischer Vergleich wie Windows und MAC.

    Jedenfalls fällt auf das gerade aus der Windoswelt mehr mit InDesign gemacht wird als von MAC Seite.

    Aber jedem das seine.
     
  5. MacNeuling24

    MacNeuling24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.10.2006
    danke für den Tip, muss eine Abi-Zeitung erstellen und suche auch grad nach nem guten Programm...
     
  6. som

    som MacUser Mitglied

    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2005
    @superdave
    Wenn knapp bei Kasse InDesign? Das kostet doch 1300€ …Deine knappe Kasse möcht' ich haben :D
     
  7. superdave

    superdave MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    10.10.2006
    quarkxpress6.5 kostet. €1,219.00
    und was indesign kostet: EUR 1.189,00
    mhhh muss wohl irgendwelche zahlen vertauscht haben, dachte indesign sei 400euro billiger. :kopfkratz:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche