Zeichensatzprobleme mit einer CSV Datei (Umlaute)

Diskutiere mit über: Zeichensatzprobleme mit einer CSV Datei (Umlaute) im Office Software Forum

  1. !42

    !42 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    23.10.2005
    Hallo!

    Ich hab hier eine CSV Datei. Auf Windows lässt sie sich ohne Probleme öffnen, aber beim Mac werden die Umlaute durch seltsame Zeichen ersetzt. Wie bekomme ich diese Textdatei denn jetzt ordentlich geöffnet, bzw. mit richtigen Umlauten in Excel exportiert? :(
     
  2. cyberrob

    cyberrob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    16.12.2003
    Versuch doch mal, die Datei mit einer anderen Kodierung (ISO Latin statt Mac OS Lateinisch) zu öffnen.
     
  3. !42

    !42 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    23.10.2005
    Wie mach ich das denn? Weder im Textwrangler noch im Excel hab ich die Möglichkeit gefunden den Zeichensatz auszuwählen :(
     
  4. cyberrob

    cyberrob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    16.12.2003
    Textwrangler: Im Öffnen-Dialogfenster unten bei "Read as" aus der Liste "Western (ISO Latin 1)" auswählen. Voilà.
     
  5. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    06.08.2002
    Hallo,

    unter Excel geht das so:
    Du öffnest eine leere Tabelle. Dann über Daten -> Externe Daten -> Textdatei importieren, Datei auswählen

    Im folgenden Dialog ist dann ein Menü mit dem Namen "Dateiursprung", damit sollte es gehen.

    Grüße,

    tasha
     
  6. !42

    !42 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    23.10.2005
    Cool danke.

    Jetz hab ich das nächste Problem: Ich muss Excel beibringen, dass es die zahlen nicht als 12,34544 sondern als 12.34544 anzeigen soll, da das programm welches die csv importieren soll die kommazahl nicht versteht. Wie mache ich das?
     
  7. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    06.08.2002
    Du willst die Datei also mit Punkt statt Komma als Dezimaltrennzeichen abspeichern?

    Das musst Du in den Systemeinstellungen umstellen, bis 10.3 war das einzeln umzustellen, bei 10.4 musst Du ein Länderschema wählen, das die entsprechende Voreinstellung mitbringt, z. B. Englisch.

    Wenn mir jemand sagen kann, wie bei Tiger das Dezimaltrennzeichen einfacher umzustellen ist, heraus damit, ich suche schon lange danach.

    Grüße,

    tasha
     
  8. !42

    !42 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    23.10.2005
    ok vielen dank, das hat auch funktioniert. Hatte gehofft das ich nicht so ins System eingreifen müsste, habe probiert die Zahlenspalte als Text formatiert und mit Suchen&Ersetzen das "," durch "." ersetzen zu lassen. Hat sich Excel leier gesträubt ;)
     
  9. dietermania

    dietermania MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2009
    Hey, ich habe das selbe Problem.
    Allerdings ändert sich beim einstellen auf z.B. UTF-8 nichts.
    Die Umlautprobleme beim Mac bleiben bestehen obwohl es bei windows super funktioniert. Auch die anderen Dateiursprünge funktionieren nicht.

    Irgend eine Idee?????

    Vielen Dank
    Felix
     
  10. ruerueka

    ruerueka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    66
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Unter Windows ist "Unicode" in der Regel nicht UTF-8, sondern "Unicode / UCS 2 Little Endian". Versuch doch mal diese Encodierung zum Lesen einzustellen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche