YellowDog Linux schlug beim Booten für Installation fehl! Welches Linux?

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von divotion, 08.06.2005.

  1. divotion

    divotion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Hallo miteinander!

    Ich möchte ein Dualboot System für meinen PowerMac G5 2.5GHZ Rechner! Am liebsten wäre mir Yellow Dog Linux! Doch leider kann ich mit der ISO 4.0.1 nicht mal booten! Sobald ich die ISO gebrannt habe und das System mit C hochfachre, kommt mir das Bootfenster von YDL! Dann gebe ich den Kernel für g5-install ein! Er möchte die Installation hochfahren, und dann erscheint mir Kernel_Panic ---- syncing fail ---- Interrupt irgendwas!

    Den Hardwaretest von Apple lief datellos ab!

    Diesen Kernelfehler hatte ich auch bei der Genoo Iso für ppc! Realeas 2005!

    Was kann das sein!

    Oder, was für ein Linux würdet ihr für meinen Power Mac G5 2.5GHZ installieren?
    Oder, habt ihr für YDL eine Lösung?

    Für eine Lösung meines konfliktes wäre ich euch sehr Dankbar!

    Mit lieben Grüssen
    Divotion
     
  2. tolstoi

    tolstoi Gast

    Wann kommt den bei Gentoo die Fehlermeldung? Hast du live-safe, oder live gewählt?
     
  3. divotion

    divotion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Also bei Gentoo lag ich die CD ein mit der ISO PPC64 2005er Version!

    Dann bootete ich mit C den Mac auf!
    Doch als ich den Kernel g5 wählte und er die Installation booten wollte, dann kam die Fehlermeldung!
     
  4. tolstoi

    tolstoi Gast

    Versuch mal unter OS X eine geringere Bildschirmauflösung - 800x600 - und dann nochmal von der Install-CD zu booten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.06.2005
  5. divotion

    divotion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Ich boote ja nicht von osx aus! Der Computer macht den power on selftest und osx hat da ja kein einfluss! Nach dem Power on self Test bootet mein Mac sofort von der Gentoo CD!
     
  6. tolstoi

    tolstoi Gast

    Kann sein das er sich irgendwelche Videomodes holt und versucht in diesem Modus zu starten. Wenn Linux das nicht mitmacht, dann synced er halt nicht.
    Versuchen würde ich das mal.
     
  7. stromi

    stromi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Hallo

    Probiere mal als Parameter video=ofonly mit anzugeben.

    Es kann auch möglich sein das der Kernel die neue Generation der G5 PowerMAc's noch nicht unterstützt, Ich habe da etwas in der Developer-Maillingliste von linux-ppc64 gelesen. Nur finde ich die Mail gerade nicht.

    Du kannst mal die aktuelle Ubuntu probieren. Und zwar mit dem Power4-kernel booten.

    Gruß Stromi
     
  8. divotion

    divotion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Danke für Deine Hilfe! Doch ich habe jetzt Gentoo PPC 64 Realease 2004 Probiert und es klappt

    Danke noch
     
  9. geri1980at

    geri1980at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    27.07.2003
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen