yellow dog 4 auf imac 233 ???

Diskutiere mit über: yellow dog 4 auf imac 233 ??? im Linux auf dem Mac Forum

  1. voyagerisonline

    voyagerisonline Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2005
    hätte da mal ne frage:

    habe für meine tochter bei ebay günstig nen 233 imac geschossen. hab ihm ein bischen mehr ram und ne ordentliche pladde spendiert. die kiste läuft rund und auch os x ist möglich. nun wollte ich mal ausprobieren, ob linux dem mac zu neuen höhenflügen verhilft. leider scheint da irgendwas nicht richtig zu funtionieren.
    die installation ist erfolgreich abgeschlossen und der rechner startet neu. dann erscheint

    loading kernel.....

    und der würde auch noch laden wenn ostern und weihnachten auf einen tag fallen.
    also was mache ich falsch?
     
  2. N_ls

    N_ls MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2004
    Framebuffer

    Hallo,

    ich glaube dein Framebuffer ist im Kernel falsch. Nach dem

    loading kernel ...

    will er (der Linux Kernel deines iMac) halt in diesen. Weil z.B. eine falsche Auflösung hinterlegt ist kann er dir die weiteren Meldungen nicht anzeigen.

    Überprüfe doch mal ob nach einiger Zeit die LED der Caps Look Taste leuchtet, wenn du diese drückst.

    Wenn nicht, kann es auch sein, dass nicht nur der Framebuffer deines Linux Kernels falsch konfiguriert wurde, sondern auch noch mehr. (Fehlermeldungen/Kernelpanics werden dir leider ja nicht angezeigt).

    Hier kannst du nachlesen wer oder was Framebuffer ist ;)

    MfG
    Nils
     
  3. voyagerisonline

    voyagerisonline Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2005
    yellow dog

    zunächst mal, danke für die schnelle antwort.
    meine frage:

    kann man nicht den kompletten kernel austauschen auf der installations cd?


    gruß
     
  4. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    3.955
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    07.05.2002
    4.0.1

    Nur eine kleine defekter Link entfernt
     
  5. tolstoi

    tolstoi Gast

    Das hier habe ich gefunden, vielleicht liegts ja daran:


    "Rev A iMacs
    The Rev A iMac firmware was not designed to recognize drives over 30GB. If
    you have upgraded your iMac with a larger drive, it is VERY important to create
    a 100MB /boot partition immediately following the Apple boostrap and swap
    partitions when creating partitions, as follows:
    apple_bootstrap 1MB
    swap xxxMB
    /boot 100MB
    /root xxMB
    This forces the location of the kernel to reside on a portion of the drive that
    firmware will recognize and be able to use. If you do not do this, your system
    will hang immediately following the yaboot prompt."
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - yellow dog auf Forum Datum
Yellow Dog Linux 6.0 ist da - für alle PowerMac G4, G5 Linux auf dem Mac 04.03.2008
Yellow Dog Linux auf G4 PowerBook Linux auf dem Mac 30.04.2007
Erfahrungsbericht Yellow Dog 4.1 ??? Linux auf dem Mac 22.03.2006
Yellow Dog Linux 4.1 und Airport Extreme? Linux auf dem Mac 12.03.2006
Hat jemand schon yellow Dog 4.0 auf IBook installiert? Was ist zu beachten? Linux auf dem Mac 30.11.2004

Diese Seite empfehlen