Yamaha CBX-D3

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von flieger, 23.12.2003.

  1. flieger

    flieger Thread Starter Gast

    Ich habe hier noch ein Yamaha CBX-D3 (16Bit Digital/Analog-Wandler) rumliegen und bin auf der Suche nach Software/Treiber für das Gerät. Ich hatte es mal an einem Mac-Performa 6200 in Betrieb (über SCSI). Ich weiß aber nicht mehr, wo ich die dazugehörige Software habe.

    Hat jemand evtl. einen Treiber für das Gerät oder kennt eine Quelle, wo es Treiber gibt? Oder weiß jemand vielleicht, welcher Sequenzer mit dem Gerät zusammenarbeitet?

    Schon jetzt danke für die Hilfe!
     
  2. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Hi.

    Ich glaube da wird es problematisch wenn du einen neuen Host und OS verwenden möchtest.

    Meines Wissens nach gab es mal eine CubaseVersion (XT oder so) die unter Windows 3.1 lief und mit deiner Hardware gut funktionierte. Alles was danach kam machte Probleme, da die mitgelieferte Software nur 16bit-fähig war.

    Wenn du also den Yamaha CBX-D3 zum Laufen kriegen möchtest, brauchst du wahrscheinlich ein altes OS (ca. 7.0?) und die alte Cubase (XT?) Version.

    Die Software solltest du beim Yamaha Support auf Anfrage bekommen.

    In wiefern das alles Sinn macht weiß ich nicht…

    Liegt dir denn viel an dem Wandler oder wolltest du ihn nur einfach mal so in Betrieb nehmen?


    Gruß

    Coffee
     
  3. flieger

    flieger Thread Starter Gast

    Hi 409coffeemaker,

    ich würde das Gerät doch mal gerne wieder ausprobieren. Ruhig auch auf einem alten Mac. Danach werde ich das CBX aber verkaufen, weil es bei mir doch nur rumsteht. Dann jedoch möglichst komplett mit Software.

    Ich habe jetzt eine kleine Software namens Tiny Wave Editor gefunden, die mit dem Gerät gut funktionieren soll. Das ist ein kleiner Audio Editor. Vielleicht hilft diese Info auch anderen CBX Besitzern, die diesen Thread lesen.

    Gruß

    flieger
     
  4. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Hi Flieger,

    dann berichte mal von deinen Erfahrungen mit der Software und poste doch bitte deine genaue Konfiguration damit andere User vollständig nachvollziehen können wie und warum ;) der CBX-D3 bei dir läuft.


    Liebe Grüße und einen schönen Abend

    Yves
     
  5. bobmusic

    bobmusic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2003
     

    Das CBX-D3/D5 wird auf jedenfall von Logic unterstützt, allerdings nur bis Logic 4.8.1. Die 4er- Version von Logic läuft aber problemlos mit dem aktuellen USB-Dongle, es gibt dafür bei Emagic einen speziellen Treiber. Wichtig ist noch, dass das CBX keine HFS+ HDs erkennt, die Platte zum aufzeichnen muss daher normal HFS formatiert sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen