XPress hängt sich beim Beenden auf

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von JoyZ, 03.11.2004.

  1. JoyZ

    JoyZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    10.07.2003
    Tach auch

    Leidiges Thema:
    Wenn ich mein QuarkXPress 6.1 beende (OS X 10.3.5 mit ALLEN Updates), verschwindet das Programm ganz normal, aber nach ein paar wenigen Sekunden erscheint das Dialogfeld von wegen "Progi ist abgestürzt, Blabla an Apple senden?"

    Ich verstehe es nicht. Die Maschine (G5 Dual 1,8) ist nigel-nagel-neu. XPress hab ich nochmals neu, ganz sauber aufgespielt. Die Prefs sind auch neu und die Rechte hab ich schon etwa 4988734593 mal repariert :D

    Kennt jemand dieses Problem (oder besser: dessen Lösung)?

    cheers
    JoyZ
     
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    ist das jedesmal der fall? eigentlich ist das nur nervig
    wenn quark zwischendurch abraucht - vielleicht liegts
    am quark und nicht an x was eh glaube. ;)

    Edit: vielleicht hilft auch der fred
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.11.2004
  3. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Da gibt es einen Haufen von möglichen Verursachern. Ein Favorit ist ein Schriftenkonflikt in Kombination mit einer automatischen Deaktivierung von Schriften beim beenden des Programmes. Quark selber ist natürlich auch immer unter den Top 10 ...
     
  4. JoyZ

    JoyZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    10.07.2003
    @Dr. NoPlan

    Was heisst hier No Plan? Es ist sogar ein SEHR ausgeschlafener Plan. Mutig (oder töricht) wie ich bin, hab ich mal als einziger im Büro auf 6.5 aufgerüstet und siehe da: Problem gelöst!

    Vielen Dank auch für die anderen Antworten
    JoyZ
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen