XP-OSX geht nicht. Alles versucht

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Grufty78, 24.01.2005.

  1. Grufty78

    Grufty78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2004
    Hallo Leute
    Bitte um Hilfe
    Habe heute mein iBook 12'' bekommen :) :):)
    Top Gerät
    Alles hat Tadellos Funtioniert, bis auf die Netzwerkverbindung zur Dose.
    Die brauch ich allerdings um meine Daten zu holen....klar
    Habe Forum durchsucht und studiert. Anleitungen genau befolgt und es geht trotzdem nicht.
    Aufbau modifiziert usw....
    Kein Netzwerk.
    Info's:
    PC mit XP+SP2 und Firewall (an/aus:geht nicht)
    iBook 12''
    Arcor DSL (ins Netz kann ich von beiden)
    Dazwischen ein Netzwerk-Hub
    Wenn ich die Anleitung von BAUMWEB befolge bekomm ich nach dem eingeben der IP die Fehlermeldung
    Fehlermeldung XP:
    Datei wurde nicht gefunden....Schreibweise.....Start...Suchen
    Bei eingabe im Finder ...gehe zu kommt Fehlermeldung
    Kann nicht alles lesen...schreiben... (-36)
    Alternativ hätte ich noch PC-MACLAN.
    Möchte ich aber nicht unbedingt instllieren.
    Gibt es jemand der mir helfen kann.

    Danke Grufty



    _________________________
    iBook 12''; 60GB; noch 256MB
     
  2. joerns

    joerns MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.08.2004
    keine ip o.ä. vergeben, einfach beide an den router anklemmen, unter os x eine netzwerkumgebung mit dem assisstenten herstellen (name nach wahl), den finder öffnen, auf netzwerk gehen, zigarette rauchen, wahlweise kurz pinkeln gehen,oder was auch immer, die arbeitsgruppe des pc anklicken, den gewünschten (vorher freigegebenen) ordner wählen, gewünschte dateien kopieren, fertig.
     
  3. PowerHomer

    PowerHomer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.11.2004
    Das Warten ist übrigens ein wichtiger Bestandteil dieser Anleitung. Ich hatte auch lange erfolglos versucht, Dateien von meiner alten Dose auf mein iBook zu übertragen. Nachdem ich bereits aufgegeben habe, habe ich beide Rechner einfach stehengelassen und mich um andere Dinge gekümmert. Nach ca. einer halben Stunde bin ich wieder zurück...und siehe da:

    Der Windows-PC war im Finder zu sehen und ich konnte die Dateien übertragen. War doch ganz einfach...:rolleyes:
     
  4. joerns

    joerns MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.08.2004
    Stimmt, dauert gute 5 Minuten, bis der PC erkannt wird. Dann lüpt alles wie es soll...
     
  5. Grufty78

    Grufty78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2004
    Danke das hat halbwegs funtioniert.
    Mit dem Assistenten konnte ich nur eine Internetverbindung herstellen.
    Hab eine Manuelle Verbindung hergestellt. Dann ging es.
    Was ich mich immer noch frage, warum meine Umgebungen nicht immer so funtionieren wie ich will?
    Internet ist eine PPPoE und zu meiner Dose eine DHCP.
    Nun wenn ich ins Netz will schalte ich auf die PPPoE und kann surfen wenn ich dann umschalte geht eins nicht mehr und die Einstellungen ändern sich.
    Kann ich die konfig nicht fest speichern und je nach gebrauch umschalten?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - OSX geht Alles
  1. hErr.cHilloR
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.798
    hErr.cHilloR
    29.12.2013
  2. CosmicAlien
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    374
    CosmicAlien
    23.12.2012
  3. Doenci
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    488
    Caleb79
    08.10.2010
  4. nuMarc
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    466
    nuMarc
    11.01.2007
  5. hurzelburzel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    322
    hurzelburzel
    24.09.2006