XP funktioniert nicht im WLAN

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von manreim, 01.11.2004.

  1. manreim

    manreim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.09.2004
    Hallo,

    gehört nicht ganz hierher, aber es gibt hier ja einige, die sich auch in dieser Welt auskennen.

    Ich habe ein WLAN, in dem mein MAC und der XP-Rechner meiner Tochter betrieben werden sollen. Der MAC war kein Problem, aber der XP-Rechner will einfach nicht. Er ist zwar im Netzwerk (über Netzwerkbrücke? und D-Link-Karte), aber ich komme nicht ins Internet. Im WLAN habe ich Mac-Adresse eingetragen und WEP-Verschlüsselung. Was muß ich im XP eintragen?

    mfg
    Manfred
     
  2. bosse

    bosse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Kann an allem möglichen liegen...
    Untersuch zunächst mal im Internet Explorer Extras/Internetoptionen/Verbindungen was da genau drinsteht. Gehst du über nen Router ins Internet? Wie verteilt der die Adressen im Netz? DHCP oder hast du bei deinem Mac die IP fest vergeben?
     
  3. mago

    mago MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2004
    hast du das service pack 2 installiert? das hat probleme mit der wep-verschlüsselung
     
  4. manreim

    manreim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.09.2004
    SP2 -> Wep-Verschlüsselung

    Ich glaub es liegt an der Wep-Verschlüsselung und SP2. Ich möchte aber SP2 nicht unbedingt runterschmeißen wg Sicherheit. Was ist zu tun?

    mfg
    Manfred
     
  5. mago

    mago MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2004
    ich hab das servicepack 2 runtergeschmissen. seitdem funktionierts. ich wart bis es einen treiber für meine pci-wlan-karte gibt die mit sp2 kompatibel ist.

    je nachdem wo du wohnst könntest du auch die wep-verschlüsselung ausschalten.

    was ich nicht ausprobiert habe ist ob es funktioniert wenn man auf die wep-verschlüsselung verzichtet und stattdessen ein geschlossenes netzwerk mit den mac-adressen anlegt.
     
  6. ogi

    ogi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.11.2002
    bei mir klappt es auch nicht mit winxp sp2 und der 128bit verschlüsselung, jedoch funktioniert es mit 40bit.
     
  7. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.03.2003
    SP2 und WEP funzt bei allen Rechnern die ich kenne, also das muss ein anderes Problem sein.

    Ich würde mal:
    1. WEP ausschalten zum Testen
    2. DNS-Server hinterlegen
    3. IPs nachschauen ob die OK sind

    Homer
     
  8. einie

    einie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.07.2003
    Was macht die Netzwerkbrücke in diesem Kontext?
    Ich gehe davon aus, dass ein Router die Verbindung herstellt und beide Rechner auf den Router zugreifen.
    Die WLAN KArte sollte so auf den Router zugreifen (ohne Bridge)
    Ansonsten : Erst einmal Verschlüsselung weg , DNS eintragen und sehen, was passiert.


    Einie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen