XnView & Crossover: Ein gutes Team.

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von xoxox, 05.10.2006.

  1. xoxox

    xoxox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    71
    MacUser seit:
    08.09.2006
    Moin,

    nachdem ich nun gar nicht mehr damit gerechnet habe, einen benutzbaren Bildbrowser für Mac OS zu finden, gab ich der Windows-Version von XnView eine Chance.

    Mit Crossover sollen ja Windows-Programme unter Mac OS direkt laufen.
    Ich erwartete nicht viel, war aber neugierig.

    Crossover installiert (Beta 2, 60 Tage Demo-Version), Windows-XnView als Zip-Datei geladen, entpackt und die exe angeklickert.

    Und siehe da, nach einem etwas längeren Start, läuft XnView tadellos unter Crossover. Keinerlei Abstürze und vor allem, es ist sauschnell!

    Zugegeben, die Optik gewinnt keinen Design-Preis, aber es sieht immer noch besser aus als die X11-Version, ist schnell und tut das was ich von einem Bildbrowser erwarte.

    Es ist schon komisch, dass ein emuliertes Windows-Programm schneller läuft als ein die native Mac-Konkurrenz, z.B. Graphik Converter.

    Bevor jetzt die Mac-Jünger aufschreien, probiert Xnview mal aus.
    Ihr werdet überrascht sein, wie angenehm es sein kann Bilder zu betrachten.

    Edit: Mal testen, ob's auch direkt unter Darwine läuft. Spart man sich die Crossover Lizenz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen