XHTML 1.1 und target="_blank"

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von MLW, 03.08.2005.

  1. MLW

    MLW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2004
    Hallo zusammen,

    wie muss ich eine Site coden um einen Link im neuen Fenster zu öffnen und dennoch XHTML 1.1 valide zu sein?



    Gruss
    MLW
     
  2. k.go

    k.go MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.06.2005
    Hallo MLW,
    XHTML unterstüzt kein target="_blank" mehr.
    Die Idee dahinter soll wohl sein, dass der Besucher frei genug ist selbst zu entscheiden wie bzw. wo sich die neue Seite öffnen soll.
    Ich code selbst nach XHTML und muss sagen, dass ich das gar nicht so schlecht finde.

    Zu deiner Frage, wie wär's mit einem via JS geöffnetem Fenster bei onClick?
     
  3. MLW

    MLW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2004
    Hallo k.go,

    sehr gern, allerdings bin recht neu in diesem Thema und würde mich daher um Unterstützung freuen.

    Kannst du mir so'n Script schicken?

    Gruss
    MLW
     
  4. k.go

    k.go MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.06.2005
    Probier's mal so:
    <a href="#" onClick="window.open('aufzurufendeseite.htm','Name d. Seite', 'toolbar=yes,location=yes,directories=yes,status=yes,menubar=yes,copyhistory=yes,width=750,height=680');">Name d. Links</a>

    toolbar, location, directories etc. sind die einzelnen Teile des Browserfensters wie Adressleiste etc. und können auf yes/no gesetzt werden.
    width/height = breite/höhe

    Mir ist nur gerade eingefallen, dass ein auf diese Weise geöffnetes Fenster warscheinlich als Pop-Up erkannt wird und u.U. geblockt wird.
     
  5. k.go

    k.go MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.06.2005
    re

    Nachtrag:
    Ich habe gerade geschaut...
    XHTML strict erlaubt kein target Attribut, transitional schon.
     
  6. MLW

    MLW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2004
    Hallo,

    danke für den Hinweis. Allerdings ist der Befehl auch nicht XHTML konform.

    Gruss
    MLW
     
  7. MLW

    MLW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2004
    Hallo,

    nach viel rumexperimentieren klappt folgendes (unter der Maßgabe, dass es XHTML valide ist)

    Nasdaq: <a href="http://finance.yahoo.com/q?s=AAPL" onclick="window.open('http://finance.yahoo.com/q?s=AAPL','popup');return false" title="Apple Aktienkurs">AAPL</a>

    Mir ist allerdings nicht klar was 'return false' aussagt.

    Gruss
    MLW
     
  8. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    'return false' verhindert in dem Fall, das das im href angegebene Verweisziel aufgerufen wird. Wenn du es wegläßt, hättest du die Seite sowohl im aktuellen als auch im neuen Fenster offen. Es ist aber wichtig, das die Seite, auf die verwiesen werden soll, auch im href steht und dort nicht nur '#' oder ein 'javascript:void(0)' eingetragen ist, damit der Link auch funktioniert, wenn der Surfer Javascript deaktiviert hat.

    XHTML erwartet BTW, dass alle Attribute klein geschrieben sind (also auch onclick, onmouseover etc.), deswegen wird auch der Code von k.go als nicht valide erkannt.

    Matt
     
  9. MLW

    MLW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2004
    Hallo,

    danke für die Erklärung und den Hinweis, warum k.go's Code nicht als valide angezeigt wurde. Habe mich auch schon gefragt, da sich die beiden ja nicht wirklich unterscheiden.

    Wichtig ist ja, dass es funktioniert und konform ist.

    Gruss
    MLW
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - XHTML target=_blank
  1. fantasmo
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.175
  2. teqqy
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    786
  3. DanLDSkal
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.828
  4. balufreak
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    435
  5. Timmi
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.293