Xfolders

Diskutiere mit über: Xfolders im Andere Forum

  1. kaidev

    kaidev Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2005
    Hallo Leute,

    ich bin der Entwickler von Xfolders, dem Dateimanager (ala Norton Commander) für Mac OS X. Ich arbeite gerade an der neuen Version für Tiger. Damit Xfolders in Zukunft besser und vorallendingen stabiler wird, brauche ich Eure Hilfe! Ich teste das Programm zwar intensiv auf 2 Macs, kann aber nicht alle Konfigurationen berücksichtigen! Ich habe zum Beispiel kein iBook/PowerBook und kann es auf diesen Maschinen nicht testen! Außerdem kommt noch hinzu, daß es zu viele Kombinationen von Hard- und Software gibt. Daher brauche ich von Euch möglichst viele Bugreports (Fehlerberichte)! Wenn Ihr also bei Xfolders ein merkwürdiges Verhalten bemerkt oder es abstürzt, dann bitte ich Euch, mir einen Bugreport zukommen zu lassen! Ich brauche dazu folgendes:

    1. Eine möglichst genaue Beschreibung, wie es zu dem Fehler gekommen ist. Was habt Ihr gemacht bevor Xfolders crashte?
    2. Den Crashreport!
    3. Die Ausgaben der console.log!

    Ganz wichtig sind die Punkte 2. und 3.! Ich muß den Fehler ja zurückverfolgen können! Der Crashreport wird direkt nach einem Absturz angezeigt und die console.log könnt Ihr mit dem Mac OS X eigenen Utility "Konsole" (Programme->Dienstprogramme->Konsole) anzeigen lassen! Alles kopieren (oder die Dateien schicken!) und per eMail oder BRS zu mir schicken! Die Dateien der Logs findet Ihr in /Library/Logs/ und in ~/Library/Logs/ (in Eurem Homeverzeichnis)! Mit dem sehr guten System-Tool OnyX könnt Ihr sie Euch alle anzeigen lassen! Achtung: Unerfahrene Benutzer sollten mit dem Tool vorsichtig sein!

    Natürlich sind auch Verbesserungsvorschläge oder Feature-Requests erwünscht!

    Ich hoffe auf Eure Unterstützung und das dadurch Xfolders in Zukunft immer besser und zuverlässiger wird!

    Danke und Gruß
    Kai
     
  2. herbit

    herbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    19.09.2004
    Und welche Version soll und kann man testen?
     
  3. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Aktuell (2.1.2006) ist Xfolders-1.0b1
    Wünsche für die Zukunft:
    Funktionsumfang wie TotalCommander ;), aber alles der Reihe nach.
    1.) Markieren- Verzeichnisse vergleichen -> Alle unterschiedlichen Dateien werden automatisch auf beiden Seiten markiert.
    2.) FTP-Funktionalität
    3.) der ganze Rest...

    *edit*
    Achja, das wäre mir natürlich auch ein paar Mark fünfzig wert. Als Anhaltspunkt: TC kostet 28 Euro.
     
  4. Meilenstein

    Meilenstein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    15.01.2005
    Auf der Homepage steht dass manche Leute die aktuelle Version auch mit OS X 10.3 zum laufen gebracht haben...

    Gibts dazu bereits Erfahrungsberichte was funktioniert und wo Probleme auftauchen können?

    Ansonsten super Programm!!
     
  5. kaidev

    kaidev Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2005
    Ich weise nochmals darauf hin, daß Xfolders für Tiger geschrieben ist! Keine Garantie auf Funktion und Zuverlässigkeit unter Panther (10.3.x)!

    Um Probleme (z.B. einen evtl. Datenverlust o.ä.) zu vermeiden, empfehle ich dringend Xfolders nur unter Tiger (10.4.x) zu benutzen!!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Xfolders Forum Datum
XFolders kein USB Laufwerk? Andere 17.06.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche