xchat / darwin bockt

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von x11, 19.12.2003.

  1. x11

    x11 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    Hallo zusammen,

    ich bin seit heute stolzer besitzer eines Powerbook. Ich habe fink installiert und da die Befehle von fink wie bei Debian sind kam ich sofort damit klar.

    Hab mir dann auch sofort xchat installiert. Wenn ich nun aber in der shell xchat aufrufen kommt folgende Zeile:

    (xchat:1342): Gtk-WARNING **: cannot open display:

    Weiss jemand rat?

    Gruss Marc
     
  2. Jiji

    Jiji MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2003
    Hast du Apples x11 installiert? Du musst Apples x11 dazu die x11 sdk und ein Dummy aus Fink installieren er glaub ich xfree86-system heißt.
    Würde mal vermuten das du eins davon nicht hast, oder nich den xterm benutzt hast zum Programm starten.

    Nur mal so. Warum benutzt du nich xchat-aqua?
    http://xchataqua.sourceforge.net/
     
  3. x11

    x11 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
     

    ja ich habe das x11 von apple installiert... es ändert sich aber leider dadurch nichts.
    Ich bin etwas verwirrt weil als ich dselect sagte er solle xchat installieren hat er das packet xfree86bla installiert. Ist das nicht das x11 von apple?

    Was ist x11 sdk? und wo bekomme ich das her?

    Gruss Marc
     
  4. tsuribito

    tsuribito MacUser Mitglied

    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Nö das is nen anderes. Xfree ist auf einer der Apple CDs. Du startest es wie ne normale Anwendung und kriegst dann ein xterm.

    Es gibt übrigens xchat-aqua...
     
  5. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
  6. x11

    x11 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    ich gehorche ja schon und benutze xchat aqua aber ich will ja auch andere sachen drauf laufen lassen *g*
     
  7. Jiji

    Jiji MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2003
    Apples x11 basiert auf xfree86, ist aber nicht das xfree, das in Fink enthalten ist. Wenn du Apples x11 installierst (ist stabilier/schneller) musst du das hier mit Fink installieren:
    http://fink.sourceforge.net/pdb/package.php/system-xfree86

    Das ist dazu da, das die Programme wissen das sie Apples x11 benutzen sollen und nicht xfree86 aus Fink heraus installieren sollen vorher.

    Für Apples x11 sdk:

    "X11 for Mac OS X SDK
    The software developer’s kit contains headers and other support files for X11, and is only needed if you want to compile your own X11 applications on Mac OS X v10.3. It is available on the Panther Developer CD as an optional package."

    Früher gabs das auch mal auf der Apple hp.
     
  8. x11

    x11 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    Hallo,

    xchat aqua hat dennoch ein paar haken und ösen (wenn man nicht weiss wie man es bedient) das "normale" x-chat für linux habe ich immer komplett mit der tastatur bedient, nur ist es so dass diese shortcuts entweder nicht vorhanden sind oder dass ich sie einfach noch nicht gefunden habe.

    Wo finde ich eine shortcut referenz? ich habe dazu leider im web nichts gefunden.
    Wie wechsel ich zB die tabs? und wie stelle ich nick-completition ein?

    Grüsse Marc
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen