X11 Verstaendnisfrage

Diskutiere mit über: X11 Verstaendnisfrage im Mac OS X - Unix & Terminal Forum

  1. LaborWolf

    LaborWolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2006
    Ist X11 ein X- Simulator? Also baue ich mir quasi eine neue Umgebung auf? Was muss ich alles neu konfigurieren? Mit der .Xdefaults habe ich schon meine Farben eingestellt. Die liegt ganz normal im Home Verzeichnis.
    Ich habe aber zB keinen Zugriff auf fink, was im Terminal aber funktioniert.

    Liest das X11- Terminal auch meine bashrc und bash_profile aus?
    Wo kann ich Schriften installieren? Oder wieso nimmt das X11 Terminal diese

    XTerm*font: xft:Bitstream Vera Sans Mono: pixelsize=20

    Schrift nicht an ?

    thx a lot LW
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2006
  2. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    16.03.2004
    X11 ist kein X-Simulator, sondern das echte X Window System (bis inkl. Tiger basierend auf XFree).
    Du kannst eine neue Umgebung aufbauen. Musst aber nicht.
    xterm fragt irgendeine andere Datei ab. Weiß nicht mehr welche. Pfad-Angabe musste aber da hinein schreiben.
    xterm greift nicht auf die OSX-Fonts zu. Die müssen in einem extra Ordner laden, aber weiß nicht, ob das wirklich funktioniert. Nutzt xterm FreeType, um TrueType-Fonts überhaupt rendern zu können? AFAIK kann xterm nur auf Bitmap-Fonts zugreifen.
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    xterm startet eine Shell, die keine login-shell ist.
    Wenn Du mit der bash arbeitest, kanst Du in der manpage zur bash im Abschnitt "INVOCATION" nachlesen, welche Dateien beim Starten einer nich-login-shell ausgewertet werden.

    HTH
     
  4. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2006
    was man je nach Bedarf durch die Option -ls oder die Resource loginShell ändern kann.
     
  5. LaborWolf

    LaborWolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2006
    Das mit -ls ist auch gut zu wissen. Danke dafuer. Die Schrift kann ich aber in der .Xdefaults bestimmen. Die wird auf jeden Fall miteinbezogen. Meine dort konfigurierten Farben nimmt das X-Terminal auch an, jedoch nicht die Schrift. Ich vermute, dass X11 bzw. das X-Terminal die Schrift einfach nicht findet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - X11 Verstaendnisfrage Forum Datum
macports, x11 fonts und das retina display Mac OS X - Unix & Terminal 10.12.2015
X11 root passwort Mac OS X - Unix & Terminal 15.05.2012
X11: Shortcuts und die .Xmodmap Mac OS X - Unix & Terminal 10.03.2011
XQuartz bedenkenlos neben Standard X11 installieren? Mac OS X - Unix & Terminal 20.01.2011
Alternative zu X11 gesucht Mac OS X - Unix & Terminal 22.11.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche