X11 verbergen/verstecken

Diskutiere mit über: X11 verbergen/verstecken im Mac OS X - Unix & Terminal Forum

  1. Mare

    Mare Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.07.2006
    Hallo,
    ich weiß genau das ich das hier oder woanders schonmal gelesen habe,
    aber wie kann ich dafür sorgen das beim Start von beispielsweise openoffice sich nicht immer die X11 Konsole mit in den Vordergrund öffnet?
    Wäre nett wenn mir jemand den passenden Befehl dazu nochmal hier reinschreibt oder mir den link zu dem passenden Thema gibt, weil die Suche irgendwie bei mir nicht funktioniert.

    Tausend Dank
     
  2. sparks

    sparks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    19.03.2006
    Du musst die Datei /etc/X11/xinit/xinitrc in einem Editor öffnen und dort die Zeile "xterm &" durch ein # am Zeilenanfang auskommentieren.

    Gruß
     
  3. Mare

    Mare Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.07.2006
    Jo vielen Dank dafür, aber irgendwie finde ich die Datei nicht auf meinem Mac, habe schon mit Spotlight gesucht, kannst du mir vielleicht noch sagen wo genau sich die befindet also auf der Macintosh HD/ ???
     
  4. mi00ro

    mi00ro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    03.06.2006
    klasse, das nervt mich auch schon lange:clap:

    ich les mal mit...
     
  5. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    217
    Registriert seit:
    04.03.2006
    Terminal aufmachen.
    cd /etc/X11/xinit
    vi xinitrc
    Datei entsprechend editieren. Fertig.

    EDIT: Ok, vi ist vielleicht für Unbedarfte etwas schwierig. Mit dem Befehl
    pico /etc/X11/xinit/xinitrc
    öffnet man die Datei mit dem Editor pico, der ist deutlich einfacher zu bedienen, eigentlich selbsterklärend.
     
  6. sparks

    sparks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    19.03.2006
    Du gehst ins Terminal und gibst folgendes ein:
    "sudo nano /etc/X11/xinit/xinitrc"
    Mit strg-x kannst du den Editor verlassen und er fragt dich ob die Datei gespeichert werden soll. Dort y drücken und danach Enter.
     
  7. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Wo kann man X11 laden? Habe keine Liust, extra meine Install DVD raus zu kramen.



    Frank T.
     
  8. sparks

    sparks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    19.03.2006
    Auf der Apple-Page
     
  9. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.777
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    apple bietet nur das x11 für 10.3 zum download an...
    für 10.4 musst du die dvd nehmen...
    ansonsten kannst ja mal probieren, ob das x11 1.1.3 update auch vollständiger installer ist..
     
  10. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Welche DCD muss ich denn da nehmen, ich habe die selten benutzt, deswegen kenne ich mich so nicht aus. Aud der DVD1 ist zwar alles mögliche drauf, aber ich habe X11 nicht gefunden. Auf der 2. DVD ist nur eine Dokumentation drauf und kein X11.

    Ich habe einen Intelma, wäre über Rat dankbar.



    Frank T.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - X11 verbergen verstecken Forum Datum
macports, x11 fonts und das retina display Mac OS X - Unix & Terminal 10.12.2015
X11 root passwort Mac OS X - Unix & Terminal 15.05.2012
X11: Shortcuts und die .Xmodmap Mac OS X - Unix & Terminal 10.03.2011
XQuartz bedenkenlos neben Standard X11 installieren? Mac OS X - Unix & Terminal 20.01.2011
Alternative zu X11 gesucht Mac OS X - Unix & Terminal 22.11.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche