X11-Programme über Skript mit Daten-Typen verbinden

Diskutiere mit über: X11-Programme über Skript mit Daten-Typen verbinden im Scripting und Automatisierung Forum

  1. slackfr

    slackfr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.02.2006
    suche nach einer möglichkeit X11-Programme mit bestimmer Datei-Typen über skript zu Verbinden,
    habe dazu dies hier gefunden, jedoch auch nach der umänderung auf mein Programm (GNUmeric) und den nötogen Datei-Typen wird das Programm nicht ausgeführt.

    so sieht das skript bei mir aus, jedoch wird bei starten einer datei über das skript der Fehler angezeigt: "The variable currentProgram is not defined"

    Code:
    -- ProgramLauncher.applescript
    -- ProgramLauncher
    
    tell application "Finder"
    	launch application "X11"
    	activate
    end tell
    
    global currentProgram
    global currentProgramFancy
    set currentProgram to "gnumeric-1.6.3"
    set currentProgramFancy to "gnumeric-1.6.3"
    
    -- the list of file types which will be processed, then list of extensions if there is no type
    property type_list : {"XLS", "DOC"}
    property extension_list : {"xls", "doc"}
    
    
    -- Variable used to see if we should just run the program (if no files are passed in.)
    global prog_launched
    set prog_launched to false
    
    on open these_items
    	set prog_launched to true
    	
    	if ((count of these_items) > 0) then
    		repeat with i from 1 to the count of these_items
    			set this_item to (item i of these_items)
    			set the item_info to info for this_item
    			
    			if (folder of the item_info is false) and ¬
    				(alias of the item_info is false) and ¬
    				((the file type of the item_info is in the type_list) or ¬
    					the name extension of the item_info is in the extension_list) then
    				
    				set results to do shell script "cd ~; DISPLAY=:0.0;
    export DISPLAY; PATH=$PATH:/sw/bin; export PATH ;
    /sw/bin/" & currentProgram & " " & quoted form of POSIX path of this_item & " > /dev/null 2>&1 &"
    				delay 2
    			else
    				display dialog "Sorry " & currentProgramFancy & ", can't open this file type."
    			end if
    		end repeat
    	end if
    end open
    
    -- So the user double-clicked on the icon. Better just launch!
    -- Now, if this was really smart, it'd check the process list to
    -- see if the program was already running and bring it to the front
    -- instead. Me, I still find AppleScript annoying, so I'll do
    -- without that for now. ;-)
    if not (prog_launched) then
    	set results to do shell script "cd ~; DISPLAY=:0.0;
    export DISPLAY; PATH=$PATH:/sw/bin; export PATH ;
    /sw/bin/" & currentProgram & " > /dev/null 2>&1 &"
    end if
     
  2. slackfr

    slackfr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.02.2006
    es war alles richtig, jedoch musste überall wo
    Code:
    /sw/bin/
    stand, der ordner angegeben werden, wo auch das gewünschte programm (GNUmeric) sich befindet ;)

    in diesem fall:
    Code:
    /opt/local/bin/
     
  3. slackfr

    slackfr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.02.2006
    nun habe ich das gleich eProblem, wie der Erst-Verfasser dieses Skripts, ich kann nicht dem Finder es beibringen das alle Dateien von Diesem Typ nun mit diesem Skript geöffnet werden,
    wie kriege ich dies hin???
     
  4. slackfr

    slackfr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.02.2006
    kennt jemand was, würde echt gern GNUmeric standard mäßig für alle .xls datein & Co. verwenden
     
  5. slackfr

    slackfr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.02.2006
    die umständliche arveit mit den Skripten kann man umgehen, dazu habe ich ein Tool gefunden, welches fast automatisch X11-Programme in den Finder einbindet:

    XDroplets

    hier sind auch schon einige vorgefertigte Wraper fertig,
    jedoch ist das alte Problem, dass man diese Anwendungen nicht als Standard setzen kann, immer noch vorhanden,
    bitte um Rat
     
  6. slackfr

    slackfr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.02.2006
    habe jetzt festgestellt, dass wenn ich Date unbekannnten Typs (z.B. *.gnumeric) erstelle, so fragt ja OSX nach einem Standardprogramm welches ich nun festlegen soll:
    [​IMG]

    nun wähle ich, dass durch XDroplets erstellt, Gnumeric.app

    nach der auswahl bekomme ich diese Fehlermeldung:
    "es ist ein unbekannnter Fehler aufgetreten (Fehler -10814)"
    [​IMG]

    weiß jemand Rat?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - X11 Programme über Forum Datum
AppleScript 2 Programme beenden Scripting und Automatisierung 17.12.2013
Applescript führt Programme beim OS X Start aus Scripting und Automatisierung 21.07.2013
Programmübergreifende Aktion (Dienst) erstellen Scripting und Automatisierung 07.09.2011
Anfänger [ Script sollte Programme direkt starten ] Scripting und Automatisierung 19.06.2011
2 Programme gleichzeitig öffnen...mit Automator? Wie? Scripting und Automatisierung 02.06.2008

Diese Seite empfehlen