Wutausbruch

Diskutiere mit über: Wutausbruch im Freelancer Forum Forum

  1. dudei

    dudei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.06.2005
    Mann, mann, mann... Jetzt habe ich mich vor lauter Wut erstmal hier angemeldet um mal wieder mit ein paar vernünftigen Leuten zu sprechen (gehe ich bei Mac-Usern einfach mal von aus..).
    Ich bin selbständig (ganz frisch) und muß meine ersten Umsatzsteuervoranmeldungen machen. Sicher, sicher, wir leben ja in Deutschland. Was muß das muß. Aber durch dieses Sch...-Beamtengebrabbel blickt ja kein Mensch(!) durch!!! Also habe ich mir erstmal hoffnungsvoll die Erläuterungs-Seite zum Originalformular durchgelesen um mir jetzt sicher zu sein, dass das was ich glaubte verstanden zu haben ebendfalls nicht verstanden wurde. Damn!!!
    Hat da zufällig jemand ein oder zwei hilfreiche Tips die mir den ganzen Steuer-Gebimsel etwas näher bringen könnten?? Bitte..!!!
    (Ja, ja, den Steuerberater nehm ich mir auch noch, aber erstmal muss das jetzt so gehen..)
     
  2. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    31.01.2005
    Beim Finanzamt sitzen durchaus auch hilfsbereite Selbständigen-Berater, die Dir gerne mal über die Formulare schauen, bevor Du sie offiziell einreichst. Zumindest bei uns hier gibt's sehr nette Mitarbeiter, die mir mit Rat und vor allem Tat zur Seite stehen.
     
  3. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.635
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.418
    Registriert seit:
    24.05.2003
    moin,moin,
    ....guck dir mal auf dem Formular die Kennziffern (fett mittig bzw.rechts) 51,86 und 66 etwas genauer an. Mehr brauchst du vermutlich nicht ;) .
    Gruß Th.
     
  4. Krill

    Krill Gast

    Im Grunde ist die USt.-Voranmeldung nicht besonders schwierig, aber man muss sich ein bißchen mit der Steuererklärung befassen. (Was Dir als Freiberufler aber ohnehin nicht erspart bleibt.) Die endgültige USt.-Erklärung wird ja mit der Steuererklärung zusammen gemacht, die Vorauszahlungen werden dann gegengerechnet.
    Beratung im Finanzamt ist ein guter Tipp!
     
  5. slain84

    slain84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.03.2005
    Ja, würde an Deiner Stelle auch mal zu Deinem zuständigen FA gehen. Die Leute wissen es meist am besten...

    Ansonsten befolge den Tip von thomas-147, denn das dürften die normalen Spalten für Umsatz/Vorsteuer mit 16% sein (habe das nicht nachgeprüft).
     
  6. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.635
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.418
    Registriert seit:
    24.05.2003
    ...genau 7,16 + Vorsteuer, wobei er die 7er wohl auch nicht braucht...
     
  7. slain84

    slain84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.03.2005
    Normalerweise nicht, außer er nutzt den Drive-Through von Mc Donald´s und will das steuerlich geltend machen... :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche