WTF, Apple - oder: vom Frust eines Umstiegswilligen

Diskutiere mit über: WTF, Apple - oder: vom Frust eines Umstiegswilligen im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Wombert

    Wombert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.11.2005
    WTF, Apple - oder: vom Frust eines Umstiegswilligen (Update)

    Ich will mir ein Powerbook kaufen. Ein neues, 15". Erst sollte es ein iBook werden, dann ein 12" PB, und irgendwann bin ich, nun ja, zur Vernunft gekommen und hab mich definitiv für ein 15"er entschieden. Das iBook kann man nicht mit geschlossenem Deckel betreiben, das 12" PB ist irgendwie sehr zu alte Technik, der Speicher ist teurer als der für die 15", und die höhe Auflösung der neuen Displays ist köstlich.

    Da sass ich nun und wollte bestellen. Ich mag Apple, ich habe bei Windows das Gefühl, es hielte mich vom Arbeiten ab durch viele, viele Kleinigkeiten. Ich halte Windows nicht für schlecht, nein. Aber OS X ist besser. Seit ich letztes meinen iPod ausgepackt habe, wusste ich, bei Apple bin ich richtig. Da wird schon bei der Verpackung Wert auf kleinste Details gelegt, und das mag ich. "Genau mein Ding" sozusagen.

    Wie gesagt, ich wollte bestellen. Ich will es immer noch. Aber seit ich neulich beim Gravis war, und die "Linien" auf dem neuen Display (eigentlich ist jede zweite Pixelzeile etwas dunkler, aber das sieht dann eben aus wie Linien) mit eigenen Augen gesehen habe, und zwei Minuten später der untere Teil des Bildschirms geflackert hat, als ich ein QT-Video abgespielt habe, kamen Zweifel auf. Dann lese ich von Problemen mit Soundaussetzern, und Stelle fest, dass das arg nach Problemen mit dem neuen Chipsatz klingt.

    Nur... richtig bitter ist dann die AirPort-Geschichte bei mehr als 1GB Speicher. Das Problem war offenbar mit iBooks vor einiger Zeit schonmal da. Und wurde nie behoben, vielleicht nach dem Motto "Leute, die sich in einen Consumer-Laptop so viel Speicher reinbauen, sollen halt gleich ein Powerbook kaufen". Apple reagiert nicht auf das Problem. Gibt die Existenz nicht zu. Das ist schon schlimm genug. Dass sich bei Apple aber keiner vor dem Release mal eine Stunde zum Surfen mit einem Powerbook mit mehr als 1GB Speicher bewegen konnte, schlägt doch dem Fass den Boden aus. Statt dessen muss man den Arbeitsspeicher auf 1GB verkrüppeln, damit alles läuft, wie es soll. Dazu stolpere ich vorhin über Dinge wie diesen Knowledge-Base-Artikel. Das grenzt fast an Unverschämtheit. Es betrifft mich nicht, es wird mich nicht betreffen, aber so geht man doch nicht mit Kunden um, die vor einiger Zeit 2000 Steine für einen Laptop bezahlt haben, oder?

    Und zu allem Überfluss gab es noch niemanden, der zweifelsfrei sagen konnte "mein 15er-Display hat die Streifen nicht", "mein Airport funktioniert mit mehr als 1GB RAM" oder "bei mir flackert der Bildschirm nicht". Und ich sitze da, und weiss nicht, was ich tun soll. Ich brauch dringend einen Laptop. Eine Windows-Kiste will ich nicht. Ein Gerät von dem ich weiss, dass es gravierende Probleme hat, ohne dass der Hersteller reagiert, für sehr, sehr viel Geld kaufen aber auch nicht. Und was mach ich jetzt? :( Drauf hoffen, dass es besser wird? Da kann ich wohl lange warten, denn statt irgendwas zu beheben, zerballert 10.4.3 auch noch den Sudden Motion Sensor.

    Hilfe. Ich will einen Mac. Ich brauche einen Laptop. Aber alles, was ich dazu sagen kann, ist "WTF, Apple?". Ich bin froh, dass ich nicht letzte Woche schon bestellt habe. Und gleichzeitig extrem gefrustet, weil ich keinen Schimmer habe, was ich jetzt machen soll... Ich will ein PB, aber ich kauf doch kein total vermurkstes Produkt.

    Wollte das nur mal loswerden.


    -edit-
    Über Software-Update steht eine Aktualisierung bereit, die das Airport-Problem offenbar behebt. Nice :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2005
  2. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.839
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    17.11.2002
    kaufen, ausprobieren und wenn es nicht gefällt innerhalb von 14 tagen zurückschicken.

    ps: von total vermurkstem produkt höre ich das erste mal
     
  3. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Also:
    Der SMS funktioniert bei mir trotzt 10.4.3 auf dem Powerbook.
    Du wirst mit x86er Notebooks idR noch viel mehr Probleme haben.

    Ich rate dir deshalb, das pb zu bestellen (nicht im Laden kaufen), sorgsam zu behandeln, und ggf. nach 14 Tagen zurückzugeben.

    Das 12"pb mag von der Technik alt sein, ich bin damit aber sehr zufrieden (im Julie gekauft). Nicht alles neue ist automatisch gut.
     
  4. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    Registriert seit:
    09.08.2004
    Tipp: Erst mal cool bleiben. Dann tief durch atmen und PowerBook bestellen. ;)

    Im Ernst das was Du oben beschreibst nennt sich selektive Wahrnehmung, Du suchst gerade zu die Fehler, daher findest Du auch so viele.
    Du schreibst, dass Du mit Deinem iPod zufrieden bist. Sehr gut! Weißt Du wie viele Probleme es mit den iPods gibt??? :D
    Daher vergiss was Du so an negativen Dingen über das PowerBook gefunden hast und kauf Dir eines. Du wirst sehen es macht Dir sicherlich genau so viel Freude wie Dein iPod!
    Klar, wenn Du dann immer noch nach Fehlern suchst wirst Du vielleicht auch wieder welche finden. Denk einfach daran, dass es KEIN GANZ perfektes Produkt auf dieser Welt gibt.

    PS: Zum Display der PowerBooks kann ich mich noch nicht äussern, da ich den noch nicht in echt gesehen habe.
     
  5. Wombert

    Wombert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.11.2005
    Ich würds kaufen, wenn da nicht die Airport-Sache wäre. Mit dem streifigen Display würde ich leben können, zumindest hoffe ich das, auch wenn ich auch Designarbeiten mache. Das Flackern ist keine so grosse Sache. Es läppert sich halt zusammen. Aber ich brauche Airport, und ich brauche viel Speicher. Und im Moment kann man dann nicht arbeiten. Weil die Mühle nach ein paar Minuten stillsteht und man neu starten muss.
    Das 12er hat halt zum einen ein sehr, sehr dunkles Display, zum anderen wurde es vor zwei Wochen nicht aktualisiert, folglich ist es ein richtig altes Teil, und dafür so viel Geld auszugeben, ist irgendwie... ich hab kein gutes Gefühl dabei. Zig Kleinigkeiten, wie die Tatsache, dass Apple sogar beim iBook 512MB gleich aufs Board löten kann, aber beim Powerbook nicht. Drum möchte ich unbedingt ein 15er.

    @Charlotte: na dann lies mal die Links. Keine Sorge, ich hab mir das nicht ausgedacht, und es ist ein Riesenproblem bei allen neuen 15er und 17er PBs (das 17er hat aber die Streifen im Display nicht).

    Ich hoff echt, Apple ist gut versichert. In den US-Foren sind die Leute sowas von stinksauer, da geht sicher bald der erste vor Gericht.
     
  6. Wombert

    Wombert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.11.2005
    Orgonaut: das dachte ich mir eben auch, bis das mit den Airport-Problemen "an die Oberfläche" kam. Lies mal bitte die Threads dazu. Jeder hat das Problem, und es ist nicht irgendwie eine störende Sache, sondern definitiv ein Problem, was das Powerbook bei mehr als 1GB RAM unbenutzbar macht. Und mich enttäuscht die Art und Weise, wie Apple mit der ganzen Sache umgeht. Und das macht mich unsicher, ob der Umstieg wirklich die richtige Sache ist :( Ich weiss, ihr könnt mir in der Sache eigentlich auch nicht weiterhelfen ;) Sorry :)
     
  7. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    12.03.2003
    a) der fehler scheint reproduzierbar
    b) scheinbar ist jedes book mit > 1gb ram davon betroffen
    c) es ist unklar ob es sich um einen hardware oder software fehler handelt

    a) und b) werden dafür sorgen das apple aktiv werden wird, sobald sie c) geklärt haben. vorher wird es allerdings dazu, um verwirrung zu vermeiden, keine stellungnahme geben.
     
  8. the_muck

    the_muck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    19.10.2005
    @wombert
    ich war auch auf der suche nach dem perfekten nootebook, quasi 3 monate! wenn du das perfekte gefunden hast melde dich bitte!
    beim mir wirds jetzt ein 12" PB. ich sag nur gute "ALTE" technik... die zeiten wo ich immer das neuste brauchte sind vorbei, zuverlässig nicht neu muss die technik sein!
    das display ist sicher nicht das beste aber für unterwegs reicht es auf jeden fall! für das besser bild sorgt daheim ein eizo panel.

    ach ja, liebe forumsmitglieder ihr habt mich weichgekocht :D
     
  9. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Und wieviele Leute haben schon das neuen PB? Mein PB mit 2 GB Ram funzt einwandfrei, das mit dem RAM und AIRPORT kingt in jedem Fall mysteriös, aber ich würde mir das 15er trotzdem bestellen, sollte das wirklich ein Problem sein kann man es ja immer noch urückgeben. :cool:
     
  10. Chris.b

    Chris.b MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    21.06.2005
    Apple macht mit Sicherheit nicht immer alles richtig. Aber der Fehler mit dem Ram wird bald behoben werden.
    Dass Apple nicht nach einem Tag schon ein Statement dazu rausgibt finde ich nicht negativ, du kannst sicher sein, dass die da dran sind.
    Man denke nur an Stoiber und Müntefering. Da wäre weniger auch mehr gewesen. ;)

    //Edit

    Auf jeden Fall mal eins bestellen und gut behandeln. Im Zweifelsfall nach 2 Wochen zuürck damit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - WTF Apple oder Forum Datum
Macbook, Bilder von zwei Apple ID's chronologisch sortieren Mac Einsteiger und Umsteiger 22.09.2016
Apple Mail: Intelligentes Postfach für ausgewählte Postfächer Mac Einsteiger und Umsteiger 19.09.2016
Bringt Apple das neue Schwarz auch auf andere Devices? Mac Einsteiger und Umsteiger 09.09.2016
Apple iMac in Spanien kaufen... Mac Einsteiger und Umsteiger 04.09.2016
Allgemeine Fragen von meinem Apple Neuling. Mac Einsteiger und Umsteiger 13.08.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche