Wrt54gl

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von pfannkuchen2001, 17.01.2007.

  1. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    17.02.2006
    Hallo,

    ich habe jetzt einen WRT54GL Router - der wurde mir geraten, weil der telecom router vorher (Speedport w500) leider nicht die reichweite hatte, die ich brauchte. das Problem mit der Reichweite des WLAN hat sich gelöst. Nur ich komm nun nicht mehr ins internet!
    Wie muss ich den Router wo konfigurieren, um wieder per DSL ins netz zu kommen?!
    Ich habe einen Anschluss bei der t-com.
    bitte helft mir weiter!!

    Hannes
     
  2. OldFart

    OldFart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2005
    Was hast Du denn für ein Modem?
     
  3. Sebbe

    Sebbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2006
    Hallo Pfannkuchen2001,

    wie hast du denn den benutzer eingegeben? bei dem t-sinus router ist das alles noch getrennt aber in den anderen normalerweise nicht. d.h.: Der Benutzernamer ist:

    zwölfstelligen Anschlusskennung +
    T-Online-Nr. +
    Mitbenutzernummer +
    @t-online.de 

    und dann halt noch dein passwort.

    lg sebbe
     
  4. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    17.02.2006
    also bracuh ich kein dsl modem?

    ich versteh das nicht.

    wenn ich doch ein modem brauche: wie funktioniert das dann mit der portweiterleitung?! kann ich dem speedport sagen: bitte alle ports an den wrt weiterleiten? oder wie fuzt das dann? ach und ausserdem: was muss ich da bei den netzwerkeinstellungen beachten? ipadressen, subnetzmasken?! wie muss ich das einstellen?

    Hannes
     
  5. Sebbe

    Sebbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2006
    Hallo Pfannkuchen2001,

    du brauchst ein dsl-modem, der speedport hat ein integriertes (praktisch router und modem in einem gerät).

    Möglichkeit 1:
    du kaufst dir ein modem und schließt es am wrt54gl an und wählst dich über diesen in´s internet ein.

    Möglichkeit 2:
    Du kannst den wrt54gl quasi als accespoint an den lan anschluss des speedport anschließen. Dann am speedport das w-lan auschalten, und dich über den speedport einwählen.

    Portweiterleitung:
    falls du einen dhcp-server auf dem router laufen lässt solltest du die lease-time auf unendlich einstellen (-->die rechner bekommen immer wieder die gleiche ip zugewiesen). dann kannst du einstellen welche ports auf welchen rechner (bzw. welche ip-adresse) weitergeleitet werden sollen. Wenn du einen dhcp am laufen hast, musst du am rechner nichts mehr einstellen, er bekommt ja alles vom router, was er braucht.

    lg sebbe
     
  6. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    17.02.2006
    hmm nochmal eine Auffrischung...
    ich wollte jetzt endlich mal den WRT einrichten. ich hab mir bei ebay ein modem gekauft (aktikel nummer 300069516500)
    nun hab ich folgendes problem: entweder funktioniert das ding nicht, oder es ist nicht kompatibel mit meinem anschluss.
    kann mir jemand sagen wo ich da den Splitter und wo den Router anschließen muss?! zu verfügung stehen: BBAE, ATM und 10BT

    Hannes
     
  7. OldFart

    OldFart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2005
    Nun ja, Splitter an die Telefondose, vom Splitter zum Modem, vom Modem zum WRT.

    WRT in Firefox (nicht Safari) per Kabel (!) aufrufen (192.168.1.1) und das Netzwerk anlegen. Da Du nur ein Modem hast, den WRT auf PPPoE stellen und die TelekomZugangsDaten eingeben. Sichern.

    Dann per Airport auf den WRT zugreifen und die Verschlüsselung wählen, die Du im Browser ausgewählt hast (WEP oder WPA).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen