works öfnnet worddokumente nicht(mehr?)

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von chrisHH36, 18.03.2004.

  1. chrisHH36

    chrisHH36 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.01.2004
    Moin ihr Macuser,
    ich hab mal wieder ein Problem:
    Ich bekomme mit works nicht word documente (word 98 für Win) geöfnnet, ich kann es auswählen, er arbeitet dann zeigt aber nichts an.- hat es etwas mit der Knovertierung mit maclink oder so zu tun?
    Ich bilde mir ein, ich konnte vorgestern noch .doc öffnen oder zunmindest importieren.-
    habt ihr Hilfe?
    Mit Mellel bekommm ichs auch nicht geöffnet, nur mit open office... danke für eure Hilfe
    christoph
     
  2. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    Ok,
    nachdem wir schon ein paar Möglichkeiten in der Shoutbox durchgegangen sind, folgender Vorschlag: Versuch mal andere Word-Dokumente zu öffnen, also quasi von einer anderen Version (also nicht Word 98).

    Ansonsten wirklich einfach mal Works löschen (den Ordner im Verzeichnis "Programme") und gegebenenfalls im Finder mal nach "AppleWorks" suchen (Apfel+F). Danach Works neu installieren und das Update drüber...fertig. ;)

    Manche Dokumente sind in den verschieden Versionen leider auch nicht ganz kompatibel - selbst unter den verschiedenen Versionen von MS Word gibt es Darstellungsprobleme usw. :rolleyes:
    V.a. mit eingebundenen Grafiken tut sich AppleWorks oftmals schwer und die Darstellung ist nie richtig.

    Falls du viel mit Office-Dokumenten arbeitest, v.a. weiterverarbeitest usw. dann wäre eine Überlegung zur Anschaffung von Office v.X wert.
    Es gibt auch genug alternative Möglichkeiten, aber bei mir ist Office unverzichtbar, weil es sonst mit den anderen Programmen ganz einfach kontra-produktiv wäre.
    Muss aber jeder für seinen Gebrauch selbst bestimmen (können) - will ja hier auch nicht Werbung machen. ;)
     
  3. chrisHH36

    chrisHH36 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.01.2004
    worksprobleme selbst gelöst

    Moin Egger
    danke für deine Antwort...
    ich hab den Rechner heut eingeschaltet und es ging- es kam dieses kleine Konvertiertungsfenster, welches automatisch startet( maclink??)-

    Du hast recht, Formatierungen sind verschoben und ein datenaustausch nicht so einfachg, man muss immer drauf avchten welches Format nun gespeichert ist.- lästig beim Datentausch.
    Open office gefällt mir gut, noch einfacher, weil am kompatibelsten (gibts das Wort?) ist wohl MS ofdfice- ich werd es mir wohl kaufen... oder ob ich irgendwo eine Lizenz/Programmcd erhalten kann... grübel...
    Danke für deine Hilfe
    Chris
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - works öfnnet worddokumente
  1. lisley
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    708
  2. Pinzgau
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.105
  3. Mike Fritzsche
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    672
  4. Texas_Ranger
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.850
  5. Kirzz
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    5.223

Diese Seite empfehlen