Word will nicht auf einem netzwerkvolume sichern!

Diskutiere mit über: Word will nicht auf einem netzwerkvolume sichern! im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. kha

    kha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    Folgendes Problem ....

    Ich öffne ein Word Dokument mit Word (Office 2004).

    wenn ich es denn nach der Bearbeitung sichern möchte erhalte ich folgende Fehlermeldung.

    [​IMG]

    Auf dem Mac kann ich das Dokument sichern ...

    Wenn ich eine neue Datei erstelle geht es auch diese auf dem Netzwerkvolume zu sichern ... .

    Bei wieder öffnen und sichern kommt dann wieder die Fehlermeldung.

    Den Fehler erhalte ich NUR in Word.
    Alle andere Programme sind OK - auch andere aus dem hause MS

    Hilfe!
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    probier mal ohne leerzeichen oder mit unterstrich stattdessen.
     
  3. kha

    kha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    geht nicht ....

    Fakten
    neue Datei erstellen und sichern geht
    diese Datei dann unter anderem Namen sichern geht NICHT

    bestehende Datei öffnen, etwas ändern und sichern geht NICHT
    bestehende Datei öffnen und ohne Änderung unter anderem Namen sichern geht NICHT

    und lokal auf dem iMac geht es ja auch ... (alle 4 Varianten)
    NUR wenn ich auf das Netzwerkvolumen sichern will klappt es nicht mehr.

    ...
     
  4. Caprice88

    Caprice88 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2005
    Überprüf mal die rechte in dem Ordner in dem du es ablegen willst. Vielleicht ist der geschützt?
     
  5. kha

    kha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    nein alles in Ordung ...

    Excel, Powerpoint, Grapic Converter, Photoshop
    alle schreiben in den Ordner auf dem Netzvolume - sogar Word --- wenn ich eine neue Datei erstelle und die sichere.

    Word habe ich auch neu installiert und es geht trotzdem nicht.

    [​IMG]
     
  6. Caprice88

    Caprice88 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2005
    Kann es sein dass du bei den Dateien die du öffnest keine Rechte zum Schreiben hast?
    Wenn sie von einem anderen Benutzer kommen z.B. dann kann es sein dass du zuerst die Rechte auf lesen & schreiben ändern musst.

    Gruss
     
  7. kha

    kha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    Es gibt nur 2 Benutzer - ich arbeite NUR mit einem. Und

    Wenn ich eine neue Datei erstelle, sie dann sichere GEHT es.
    Wenn ich sie dann weiter bearbeite und wieder sichere GEHT es NICHT mehr.

    leider ist es immer noch nicht gelöst ...

    MS Hotline:
    das ist ein Appleproblem! Wenden sie sich an den Apple Support!

    Apple Support:
    das ist ein Problem von MS!

    wieder MS:
    Installieren Sie das OS X neu und dann MS Office neu - am besten formatieren sie die Festplatte vorher!
    Wenn der Fehler dann nicht behoben ist installieren sie den WIN XP Rechner neu (auf mit Formatieren der Festplatte)

    DAS ist für UNS keine Lösung!
     
  8. Caprice88

    Caprice88 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2005
    Komisch.
    Kann dir sonst noch OpenOffice oder NeoOffice empfehlen.
    Bei mir laufen beide einwandfrei und lesen alle Word oder sonstigen MS Dokumente.

    Gruss
     
  9. kha

    kha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    Open Office habe ich - nur das dann die Datei sehr stark umformatiert wird.

    Alle fussnoten sind im Original Dotument 1. kurz erklärt auf der seite und Falls es sich um Zitate handelt dann am Ende noch mal aufgeführt. Dort stehen dann auch wieder die Seitenzahl, wo der text im Dokument vorkommt.

    das wird von OpenOffice leider alles auf ** gesetzt.
    dann sind alle Silbentrennungen weg und die letzte zeile des Absatzes ist auch Blocksatz (sogar wenn es nur ein Wort ist).

    Es sieht einfach schrecklich aus ...

    Word ist da sehr gut - bis auf ein paar Silbentrennungen ist das Dokument mit der WIN Version identisch.

    Aber vielen vielen dank für eure Tipps und Hilfe.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Word will auf Forum Datum
Wechsel Windows auf iMac Mac Einsteiger und Umsteiger 13.11.2016
Word auf Mac als PDF-Datei Mac Einsteiger und Umsteiger 23.01.2014
Word startet nach dem hochfahren Mac Einsteiger und Umsteiger 06.10.2013
Word>Daten/Ordner vom MAC auf Appel MacBook kopieren Mac Einsteiger und Umsteiger 22.09.2013
Word öffnet immer die neueste Datei Mac Einsteiger und Umsteiger 13.03.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche