Word Rechtschreibprüfung - DRINGEND

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von lowrider20281, 22.01.2006.

  1. lowrider20281

    lowrider20281 Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2004
    Hi Leute

    ich schreib gerade meine Facharbeit für den Englisch Leistungskurs. Natürlich auf Englisch. Ich schaff es jedoch auf Teufel komm raus nicht einzustellen das es mir den Text (englisch) korregiert und nach Fehlern durchsucht. sobald das versuch wird gar nix korregiert. Wie stelle ich das Englisch-Korregieren ein? Ich benutze Word aus Office 2004
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Schalte es doch aus.
    Es macht dir ohnehin mehr Fehler rein, als daß es korrigiert.
     
  3. gerri

    gerri MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.06.2005
    aua-aua-aua ;)
    Wenn dein Englisch (LK) wie dein Deutsch ist, wird dein iMac beim Korrigieren seine CPU und RAM Grenzen erfahren ...
     
  4. Dr_Nick

    Dr_Nick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Also bitte! Die Rechtschreibprüfung von Word ist einwandfrei. Für mich ein gewichtiger Vorteil gegenüber Frickelprogrammen à la OpenOffice.

    Geh mal auf Extras --> Sprache und stell dort Englisch ein und klick auf "als Standard verwenden". Dann sollte es auf jeden Fall gehen.
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Nö. Auch Word korrigiert viele Wörter kaputt, auch wenns nicht ganz so schlimm ist wie OO. Insbesondere, wenn viele Abkürzungen und Fremdwörter im Text sind.
     
  6. Dr_Nick

    Dr_Nick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Word versteht ja meist nicht den Kontext. Aber es erkennt zuverlässig Rechtschreibfehler, und oft auch Grammatikfehler. Es ist auf jeden Fall eine große Hilfe und man kann damit wirklich die gröbsten Schnitzer vermeiden. Aber letzen Endes muss natürlich der Anwender natürlich selbst entscheiden ob der Vorschlag von Word taugt.
    Und Fremdwörter kann man ja anlernen.
     
  7. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Hallo,

    auch sollte funktionieren wenn du über Apfel+A den gesamten Text markierst und anschließend unter Extras | Sprache Englisch auswählst.


    cu
    trinix
     
  8. mrs. SKYwalker

    mrs. SKYwalker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Moin!

    Ich habe ein ähnliches Problem: Ich schreibe z.Zt. meine Examensarbeit und da es bei meinem Thema nicht ausbleibt, dass einige wenige englische Wörter / Sätze auftauchen, scheint das Programm ab einer bestimmten Stelle sich zum englischen Wörterbuch umzuwandeln.
    ICH FLIPPE NOCH AUS! Mittlerweile wird alles, was ich in deutsch schreibe, als Fehler angestrichen.
    Und selbst wenn ich es einstelle, dass das deutsche Wörterbuch genutzt werden soll, ändert sich gar nichts. Es scheint so, als würde die Änderung gar nicht speichern...!?!? Selbst nach x-maligem Ändern passiert nichts, die Fehler werden weiterhin angezeigt.

    HÜÜÜLFE! :rolleyes:
     
  9. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    @Mrs.: es gibt eine Option "Automatisch Sprache erkennen", diese einfach deaktivieren. :)

    Ansonsten mal die normal.dot löschen, die Sprache ist dort gespeichert.
     
  10. mrs. SKYwalker

    mrs. SKYwalker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    stadtkind, danke für deine Antwort, aber ich finde diese Einstellung (sowohl "Automatisch Sprache erkennen" als auch "normal.dot") nicht...

    Habe nun die Rechtschreibung ausgestellt. Der Anblick, dass alles als "falsch" markiert wurde, hat mich fertig gemacht.

    Blödes Programm!
    Ich würde ja auch gerne ein anderes Programm nutzen, aber ich wüsste nicht, welches.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen