Word.doc(WinXP) >>> Word.doc (MacOSX) editierbar

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von spirou, 17.11.2004.

  1. spirou

    spirou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2003
    Hallo,

    hoffe, dass dieser Beitrag noch nicht vorgekommen ist, wenn doch ... link? :D

    Frage:
    Ist es möglich, ein unter WinXP erstelltes Word Dokument, unter MacOSX weiterhin zu editieren (ohne Qualitäsverlust)?

    Wenn ja, braucht man dazu evtl. die selben Vesionen von Office, sowohl bei "Win", als auch beim "Mac", oder kleinere tools (hab bislang nichts der gleichen gefunden...), oder existiert dieses Problem gar nicht!? :rolleyes:
     
  2. Excalibur

    Excalibur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    161
    MacUser seit:
    20.10.2004
    Problem existiert nicht. Du kannst alle .doc Dokumente auf dem Mac öffnen und diese auf dem Mac auch als .doc speichern. Mach ich fast täglich und funzt super.
     
  3. G-FlaSh

    G-FlaSh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.10.2004
    Hi,
    das funktioniert Problemlos. Auf dem Win-Rechner benutze ich Office 2000 und auf dem Mac 2004. Ich kann die Dokumente Problemlos weiterbearbeiten. Auch von Mac nach Windows.
     
  4. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2003
    hm naja, kommt glaub ich darauf an was man macht. wenn ich von einem system eine datei erstelle mit schön viel bilderformatierungen, absatz, tabellen, muss ich die meist auf dem anderen system noch etwas zurechrücken (auch wenn nur wenig).
    Aber um 0% Qualitätsverlust zu haben, verschick ich aus Prinzip nur noch PDFs. (falls es darum geht, jemandem irgendetwas rein informativ zu schicken)
     
  5. TheMaXim

    TheMaXim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    11.11.2004
    .......... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2004
  6. spirou

    spirou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2003
    Super! Danke - Somit hat mein Kumpel noch weniger Chancen sich rauszureden ...*hehe* Sieht ganz so aus, als müsste sich meine Kumpel doch nen Mac kaufen!! :D :rolleyes:
     
  7. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    So ist es. Zum Austausch von Informationen, gibt es nichts besseres als PDF und Mit Acrobat kann man trotzden noch Anmerkungen machen.:cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2004
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Auch wenn wir uns freuen wenn jemand zum Mac switcht, aber die betreffende Office Version für Mac von MS braucht er dann schon. Gibt es aber für ca. 150 Euronen für Schüler...

    oder als
    [DLMURL="http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=e6c0433f-b35e-48b3-8738-4472b416abd8&displaylang=de"]Testversion[/DLMURL]
     
  9. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Warum dieses? Er benötigt lediglich .doc kompatibilität und die werden nicht nur durch MS-Produkte gewährleistet.:rolleyes:
     
  10. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Sondern auch mit .... ?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Word doc(WinXP) >>>
  1. Fea94
    Antworten:
    133
    Aufrufe:
    3.828
    PiaggioX8
    19.11.2016
  2. Macbeta
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    567
    falkgottschalk
    23.01.2014
  3. fridatheo
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    716
    HuHaHanZ
    06.10.2013
  4. Macbeta
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.494
    win2mac
    28.09.2013
  5. Superdingo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    492
    Superdingo
    13.03.2012