Word 2004: Autotext mit Kürzel

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von maxxi83, 10.12.2006.

  1. maxxi83

    maxxi83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    23.12.2004
    Hallo.

    Unter Word für Windoof habe ich die Möglichkeit über Autotext Textbausteine mit einem Kürzel einzufügen (z.b. xy+F3).

    Diese Möglichkeit funtkioniert unter der Mac OS Version bisher leider nicht. Ich habe auch weder im Hilfetext noch hier im Forum oder bei Google was passendes gefunden, außer ein Inhaltsverzeichnis eines Office:Mac Buchs das auf ein Kapitel Autotext mit Kürzel verweist.

    Das heißt doch, es sollte gehen, oder? Kann mir von euch jemand sagen, wie?

    Vielen Dank!
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    so schwer ist das nun auch wieder nicht:

    Bereich im Dokument markieren, der als Textbaustein gelten soll. Dann Menüfolge Einfügen -> Autotext -> Neu, einen Namen vergeben - fertig.

    Wenn der Name z.B. hallo war, dann erzeugt die Eingabe von #hallo den zuvor definierten Autotext. Experimentiere mal mit den Einstellungen - ob der Autotext nur in einer bestimmten Vorlage oder z.B. in der Normal gelten soll.

    Gruß
    Peter
     
  3. Gusto

    Gusto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    19.08.2004
    Hallo,
    was peterg geschrieben hat geht schon. Doch ich finde es sehr umständlich und es dauert sehr lange, wenn ich erst auf Einfügen > Autotext klicken muss und dann noch den passenden auswählen. In der Zeit habe ich das Wort schon selbst geschrieben.
    Deshalb die Frage: kann man nicht das lange einzusetzende Wort (Dampfschiffahrtgesellschaft) durch einen Buchstaben (d) ersetzen und dann z.B. F3 drücken? Oder sonst irgendeine andere Taste?
    Das Scrapbook bringt es auch nicht, da ich dann mit der Maus darauf fahren muss und das entsprechende Worte reinziehen. Eine Tastenkombination ist eben schneller!
     
  4. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Probier doch mal TypeIt4Me oder Textpander aus.
     
  5. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    Du musst jedem Programm ja zunächst einmal mitteilen, was er als Autotext bzw. Autokorrektur verwenden will: die Buchstabenkombination und die Ersetzung. Kann beim besten Willen keine weitere Vereinfachungsmöglichkeit erkenne - außer Gedankenlesen ;)

    Peter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen