Woran erkennt man das ein PB aufemacht wurde.

Diskutiere mit über: Woran erkennt man das ein PB aufemacht wurde. im MacBook Forum

  1. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    15.09.2005
    Abend, ich hab da mal ne Frage.

    Es heist doch immer wenn man den rechner öffnetit die Garantie futsch. nun gut jetzt hab ich schon viele rechner zerlegt aber noch nie konnte ich ein sicherheitssystem erkennen (gut hat mcih auch nie großartig interessiert), welches einem zeigt das der Rechner geöffnet wird.

    Vorallem wie soll das gehen, was mechanisches oder otpisches (reaktion auf Licht oder nen Aufkleber etc.) kann man ja nicht befestigen da man die teile ja auch zuerst zuschrauben muss? wie bitte wollen die das denn dann merken?

    mfg
     
  2. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Zeig mir mal wie Du eine kleine Schraube löst ohne auch nur geringste Spuren an dieser zu hinterlassen.
    Man siehts auf jeden Fall, wenn man mal genauer hinschaut. vor allem bei schwarzen Schrauben.

    Im Imac G4 klebten überall so kupferfarbene Aufkleber um die Abschirmung anzukleben die hat man auch nicht wieder festbekommen
     
  3. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    22.11.2001
    ich denke eher nicht, daß Apple da diverse fallen eingebaut hat um eine verletzung der garantie nachzuweisen.
    ein anhaltspunkt ist meist z.B. der schraubenkleber, der an jeder schraube des gehäuses ist. aber wie schon gesagt - ich denke nicht das jemand explizit danach suchen wird ...
     
  4. Bengurion1962

    Bengurion1962 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Na, wahrscheinlich hast Du da bisher Glück gehabt, dass Du nicht eines dieser stichpunktartig ausgewählten Geräte erwischt hast, deren eingebaute Selbstzerstörung bei einem Öffnungsversuch ausgelöst wird. Denn, Du schreibst es ja selbst, man verliert die Garantie, weil ÖFFNEN IST STRENGSTENS VERBOTEN!!!
     
  5. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    15.09.2005
    :) gut das du mich drauf hinweist dann werd ich mir gleich von der Bundeswehr mal nen Sprenganzug besorgen :)

    nein, der Kleber ist kein Problem, den schmirt wieder drauf ruhe ist, und außerdem geht der ab wenn man aufschraubt = die jungs von apple werden da auch nen schrauben zieher benutzen.

    und was das Zerkratzen angeht, nein bei mir verkratzen die nicht warum sollten sie? der Torx/Vierkant wird draufgesetzt und aufgeschraubt. so fest das man dauernd drüber abrutsch sind die ja nun auch nicht.

    nein aber wäre doch interessant mal jemanden zu finden der seine Kiste aufgemacht hat und dann eingeschickt ohne oder mit Problemen zu bekommen!

    Klar wenn da Aufkl. drauf sind.... aber die kann man erwärmen und abziehen (sei denn das sind richtig fiese tiel :) )
     
  6. Harri-bo

    Harri-bo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2003
    Ich kann mich dran erinnnern, dass mal bei meinem PC! die Schrauben mit einem Tropfen Wachs am Rand "versiegelt" waren. Mal die Schraube gedreht, dass Wachs gebrochen. Ich würde generell während der Garantiezeit die Finger von sowas lassen.
     
  7. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    16.07.2004
    Die Schrauben sind mit so einem blauen Zeug markiert (zumindest war das bei meinem PB so).

    Also auf dem Gewinde ist so ein blaues Zeug drauf, da wird man wohl erkennen ob geöffnet oder nicht... (waren die Schrauben für die RAM Abdeckung die ich geöffnet habe - NACH der Garantiezeit!)
     
  8. zeeck

    zeeck Banned

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    29.11.2004
    jou, das würde ich auch sagen.
    Das Locktide (oder die faab, was immer es auch ist) auf den Schraubgewinden lässt erkennen, ob geöffnet wurde.
    Daher würd ich da innerhalb Garantie vorsichtshalber nixe machen.
     
  9. mac*beth

    mac*beth Gast

    also die RAM-Abdeckung sollte man ja wohl noch oeffnen duerfen. Die meisten Schraubenkleber sind doch blau, oder?
     
  10. pixelpunk

    pixelpunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.06.2004
    RAM darf man selbst einbauen. Steht sogar in der Anleitung zum PB wie man das macht. Ich hatte mal eine alte graphit-airportstation, als ich sie aufgemacht habe ist mir auf gefallen, dass der gesamte innere Bereich aus einem Kunstoff bestand, auf dem man bei bloßer Berührung schwarze Fingerabdrücke hinterliess. Ob das Absicht war weiß ich nicht...


    pp.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche