Womit kann ich alle installierten Schriften ausdrucken?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von dsawn, 28.09.2006.

  1. dsawn

    dsawn Thread Starter MacUser Mitglied

    618
    13
    07.03.2006
    Moin!

    Und zwar so, wie Word es im Schriftart Menü anzeigt? Also der Name der Schrift wird auch in genau dieser Schriftart ausgegeben.

    Bei Versiontracker findet man ja ein paar sachen, die passen könnten, aber bevor ich die alle ausprobiere...

    was empfehlt ihr?
     
  2. bauerson

    bauerson unregistriert

    200
    3
    23.01.2005
    Vielleicht ist das auch eine Antwort: Ich habe meine Schriften in "Schriftsammlung" ganz normal in Gruppen geordnet (Sammlungen): Fließtext, Überschriften etc. Ein paar sind ja von apple auch schon vorgegeben. Mit Apfel 3 (Vorschau -> Eigene) lassen sich dann Wörter oder Sätze in der jeweiligen Schrift begutachten, so wie bei Word. Zum Beispiel lassen sich da auch Schriften auf deutsche Umlaute prüfen und ggf. in eine eigene Sammlung aussortieren. Nach 1-2 Stunden Arbeit hast du ein perfektes und schnelles System. Und man hat nicht tausend Zettel rumzuliegen ...
     
  3. dsawn

    dsawn Thread Starter MacUser Mitglied

    618
    13
    07.03.2006
    danke, aber ich hab doch mal bei versiontracker gestöbert und was gefunden: linotype font explorer x... ist freeware und ich muss nicht drucken, da ich das programmfenster auf den zweiten monitor schieben kann und kann dann durch die installierten fonts blättern. das programm zeigt mir dann an, wie die schriften aussehen... sehr cool...
     
  4. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    10.798
    582
    02.11.2004
  5. bauerson

    bauerson unregistriert

    200
    3
    23.01.2005
    Das kann - wie erwähnt - Schriftsammlung auch. Aber man kommt mit dem Fontexplorer ein ganzes Stück weiter.
     
  6. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    14.815
    1.233
    10.02.2004
    Zum Ausdrucken sehr vieler Schriften empfiehlt sich FontParade.
     
Die Seite wird geladen...