Wo speichert Mac OS X die Seriennummern

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von spuco, 11.03.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spuco

    spuco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.09.2003
    Hallo und guten Tag.

    Ich würde gerne mal auf meinem G4 ein ganz neues sauberes System aufspielen. (schrecklicher Datenmüll). Leider habe ich von zwei drei Programmen die Seriennummern verschludert. Deshalb würde ich gerne wissen, wo im System die gespeichert sind bzw. wie ich sie finden kann.

    Vielen dank für Hilfe

    Lieben Gruß
    spuco
     
  2. merischa

    merischa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Hallo,

     / Über diesen Mac / Weitere Informationen......
     
  3. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33.049
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Tja, dann viel Spass. ;) Seriennummern werden nämlich nicht zentral gespeichert und es werden verschiedene Möglichkeiten durch die Programme genutzt, Seriennummern und Activationscodes zu speichern.
    Gruss
    der eMac_man
     
  4. spuco

    spuco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.09.2003
    die da wären?

    Gruß
    spuco
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33.049
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    @ merischa: Und was nutzt ihm das jetzt bei verlorengegangenen Seriennummern??
    der eMac_man
     
  6. spuco

    spuco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.09.2003
    da war ich schon aber da find ich nichts. Oder seh ichs nur nicht?
    Gruß
    spuco
     
  7. boza

    boza MacUser Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.01.2005
    Ich würde ein Backup des ~/Library folders machen, und dann die Verzeichnisse der betroffennen Programme in die neue Installation übernehmen. Oft reicht das...

    Gruß,
    boza
     
  8. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33.049
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    @ boza:
    Soweit stimme ich Dir zu, nur müsste er ein Backup vom Library-Ordner der obersten Ebene und vom Home-Verzeichnis machen.
    Da wäre es vielleicht auch angebrachter, ein Archivieren und Installieren auszuführen. So bleiben alle Einstellungen erhalten und er hat dennoch ein "frisches" System.
    An den TE:
    Adobe legt z.B. eine "Adobe Registration Database" an, "Vuescan" benutzt z.B. eine versteckte ini-Datei, usw. Es wird sehr mühselig werden, alle betreffenden Dateien zu finden und zu sichern.
    der eMac_man
     
  9. spuco

    spuco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.09.2003
    Soweit stimme ich Dir zu, nur müsste er ein Backup vom Library-Ordner der obersten Ebene und vom Home-Verzeichnis machen.[/QUOTE]


    was meint "oberste Ebene"?


    Da wäre es vielleicht auch angebrachter, ein Archivieren und Installieren auszuführen. So bleiben alle Einstellungen erhalten und er hat dennoch ein "frisches" System.


    die Festplatte ist partitioniert. Das möchte ich allerdings nicht mehr. Geht das dann mit dem Archivieren auch?

    Gruß
    spuco
     
  10. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33.049
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Nun, wenn Du mal ein wenig durch Ordner geklickt hättest, wäre Dir aufgefallen, dass es einen Libary-Ordner ganz "oben" auf der Festplatte gibt und in den "Häuschen-Ordner" (Home-Verzeichnis) jeden Users.
    Es müssten also beide gesichert werden (bei mehreren Nutzern eben noch mehr).
    Um eine Partitionierung aufzuheben, kommst Du wohl um ein komplettes Löschen der Festplatte nicht drum herum.
    Solltest Du allerdings eine externe Festplatte besitzen, könntest Du z.B. mit "Superduper" ein Klon der internen Festplatte erstellen, danach die interne repartitionieren und dann den "Klon" zurückspielen.
    Gruss
    der eMac_man
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wo speichert Mac
  1. derhorst
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    757
  2. Madivaru
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    508
  3. strahlenmann
    Antworten:
    49
    Aufrufe:
    2.836
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen