… wo ist mein Drucker?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von liquid, 13.02.2006.

  1. liquid

    liquid Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.148
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    MacUser seit:
    21.07.2004
    … ich habe am Wochenende endlich meinen Krüppelschreibtisch, bestehend aus
    zwei alten Gartentischen, abgebaut, und jetzt eine fast drei Meter lange und
    nen Meter tiefe Platte von Wand zu Wand direkt vorm Fenster … nur für mich
    zum arbeiten :D … was ein Akt die in den 4ten zu schleppen *japs*
    Bei dieser Gelegenheit hab ich auch alles neu verkabelt und
    mir gedacht, dass es eigentlich ganz günstig wär, meinen Drucker (IP4000) an
    den Server zu hängen, der ja eh ständig läuft, um dann über mein WLAN drucken
    zu können,… also gesagt getan, alles neu aufgebaut, den Drucker über USB an
    den Server angeschlossen,… den Print Dienst gestartet, sah auch alles gut aus,
    aber mein PB findet den Drucker in der lokalen Zone nicht. Weiss jmd. warum?
    Was hab ich vergessen? Ich hoffe es ist nur ein Flüchtigkeitsfehler, der in meiner
    Unwissenheit gründet und sich leicht beheben lässt,… ;)

    Grüsse,…
     
  2. richard_it

    richard_it MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2004
    Warteschlange bearbeitet?

    Morgen,

    Tipp: Überprüfe, welche Protokolle für die Warteschlange aktiviert sind - wenn Bonjour und LPP dabei sind, dann sollte das PB eigentlich keine Probleme haben, eventuell den Print-Dienst neu starten (oder - eigentlich ja niee nötig - bitte nicht ernst nehmen ;-) den ganzen server)

    [​IMG]

    gutes gelingen

    richard
     

    Anhänge:

  3. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Hatten wir hier schon zig mal. Die Canon Drucker laufen ohne spezielle Treiber nicht über Netzwerk. Es sei denn man nutzt eine Airport Express oder Extreme.
     
  4. liquid

    liquid Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.148
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    MacUser seit:
    21.07.2004
    … tut mir leid, hab ich nicht gefunden. Was für Treiber, wo krieg ich die her?
    Es geht also nur mit diesen Treibern, bzw. einer Airportstation? Is ja blöd,…
     
  5. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Such mal nach Printfab
     
  6. liquid

    liquid Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.148
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    MacUser seit:
    21.07.2004
    … DAS muss einem ja auch erstmal einer sagen, danke für den hint, jetzt bin ich
    schlauer und kann mich an´s Problemlösen machen. :)

    Greetz,…

    EDIT: … so, schlau gemacht!! :D Tolle Wurst, dass das nicht direkt geht.
    Hab jetzt mal die 30 Tage Version von Printfab gezogen um das mal zu testen,
    wohin denn jetzt eigentlich damit? Auf den Server, auf´s PB, auf beides?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2006
  7. liquid

    liquid Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.148
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    MacUser seit:
    21.07.2004
    … die letzte Nacht hat zwar viel Information aber wenig Klarheit gebracht.

    @richard_it … dank dir erstmal für deinen Tip, nach der Aktivierung kann ich
    nun schon wenigstens mal meinen Drucker finden. :)

    Allerdings wird er nur als postscript printer erkannt, jetzt kommt wohl der hint
    von webhonk zum tragen. Hat das schon mal jmd. gemacht? Mir schmerzt jetzt
    nämlich schon langsam der Schädel vor lauter Gimpprint, foomatic, cups, Ghostscript,
    Gutenprint, Printfab und dem ganzen Mist,… wäre schön, wenn jemand die dicke
    Wolkendecke die meinen Kopf umschwirrt zum Aufreissen brächte. :D

    Es muss doch eine Möglichkeit geben, meinen IP4000 am Server zu betreiben
    ohne dafür 50 Oiro abzudrücken,… denn das ist mir der bequeme Druck
    von der Couch aus nicht wert, dann geh ich lieber grad mal ins Arbeitszimmer
    und stöpsel mich ein.

    Was hat eigentlich die Airportstation damit zu tun? Schliesslich hängt mein
    Drucker am Server und nicht am Router,…

    Grüsse,…
     
  8. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Zur Airport Station: Die hat einen eingebauten Printserver, der über den Bonjour Dienst angesprochen wird und dadurch auch Drucker über das Netzwerk zugänglich macht, die das sonst nicht unterstützen.
     
  9. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Ganz schön fies irgendwie von Apple wie ich finde. Auf jedem "normalen" Mac OS X kann ich den Drucker ohne Wartelisten einfach so freigeben und das läuft. Auf Tiger Server brauch ich da extra Software für die nen RIP emuliert? Die Option unter "Drucken und Faxen" ist ja hier nicht vorhanden.

    PS. Versuche auch gerade einen Pixma iP4000 im Netz verfügbar zu machen. Gestern klappte es irgendwie von einem Mac aus - heute nicht mehr.. versteh ich nicht :-/
     
  10. Teste

    Teste MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.09.2003
    AW: … wo ist mein Drucker?

    Gibt es eigentlich Probleme wenn der Server ein PowerCP G5 mit Server 10.5 drauf ist und an dem Server per FireWire ein Epson Shylus Photo R2400 (Tintenstrahldrucker) angeschlossen ist. Am Server funktioniert der Drucker wunderbar. Gipt es eingentlich bei Server kein Printer-Sharing in der Systemeinstellung?
    Die User haben zum Teil Intel und zum Teil G5 Rechner. Muss ich auf jedem Rechner den Druckertreiber installieren, denn er ist nicht im System drin? Ich finde den Drucker an den User Rechner nicht.
    Ist PostScript immer noch Voraussetzung für die Dreigabe am Server?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2009
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen