Wo in Berlin Geld tauschen?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von lieblingsbesuch, 25.09.2011.

  1. lieblingsbesuch

    lieblingsbesuch Thread Starter Well-Known Member

    Registriert seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    51
    Hey Leute,

    ich habe jede Menge cent-Münzen etc. angesammelt und wohne in Berlin. Wo kann ich diese dort kostenlos umtauschen lassen? Landeszentralbank?

    Und kann ich dort ausländische Währung auch tauschen lassen?
     
  2. man0l0

    man0l0 Well-Known Member

    Registriert seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    15.916
    Zustimmungen:
    1.342
    In was willst du sie denn tauschen? Verstehe die Frage nicht.
    Oder möchtest du die Münzen loswerden und auf dein Konto einzahlen? Dann geh zu deiner Bank und schmeiss sie dort in den Einzahlautomaten.
     
  3. kos

    kos Well-Known Member

    Registriert seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    2.145
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Leer/ Ostfriesland
    Cent-Münzen? Bei deiner Hausbank!

    Ausländische Währung ist auch kein Problem, bei meinem Institut wurden die immer weg geschickt (Echtheitsprüfung) und nach einigen Tagen auf dem Konto gutgeschrieben. Lohnt sich aber nur bei etwas größeren Beträgen, ausländisches Kleingeld nehmen die gar nicht.
     
  4. lieblingsbesuch

    lieblingsbesuch Thread Starter Well-Known Member

    Registriert seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    51
    Habe nur ne Direktbank. Und die will das nicht machen.

    Und ja, ich will 10000000 1-cent-Münzen in 100EUR oder so umtauschen.
     
  5. man0l0

    man0l0 Well-Known Member

    Registriert seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    15.916
    Zustimmungen:
    1.342
    DAS wird dir auch deine Direktbank machen – da wird sogar noch jemand bei dir zu Hause vorbeikommen.
     
  6. diger

    diger Well-Known Member

    Registriert seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    140
    Beruf:
    Natürlich
    Ort:
    Selbstverständlich
    Entwede sich eine richtige Bank suchen, und dort das ganze kostenlos eintauschen oder halt jetzt zu irgend einer Bank gehen und gegen Gebühr die Münzen eintauschen (wobei Du die vorher rollen musst).
     
  7. berbel01

    berbel01 Guest

    Comdirect?

    Wenn ja, kannst du in die Comerzbank gehen und die Münzen dort in den Einzahlautomaten packen..
     
  8. MacQandalf

    MacQandalf Well-Known Member

    Registriert seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    6
    Welche Bank macht das heutzutage noch? Selbst die Sparkassen zicken da schon rum, und verlangen auch von den eigenen Kunden Gebühren wenn die Münzen a) nicht gerollt sind und/oder b) mehr wie 300 Stück auf einmal sind und/oder c) Mehr wie 10 Euro auf einmal sind.

    Ich bin bis letztes Jahr immer zur LZB gegangen, die haben den Kram einfach in eine Sortiermaschine geschmissen und dann ausgezahlt, da brauchte man auch nicht 47 Münzen wieder mitnehmen weil die Rolle nicht voll wird. Aber leider haben die Säcke die Filiale geschlossen und die nächste ist relativ weit weg und ohne Parkplätze in der Nähe.
     
  9. kos

    kos Well-Known Member

    Registriert seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    2.145
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Leer/ Ostfriesland
    Meine Sparkasse macht das Problemlos. Da steht in jeder Filiale eine Münzzählmaschine, selbst in den neuen. Einfach reinkippen, Quittung rausziehen und Geld aufs Konto einzahlen lassen. Für nicht-Sparkassenkunden kostet der Service ca. 5% Gebühr.
     
  10. man0l0

    man0l0 Well-Known Member

    Registriert seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    15.916
    Zustimmungen:
    1.342
    Wie gesagt: Einfach in den Einzahlautomaten schmeissen.
    Und ja, auch bei der Sparkasse gibt es Automaten. :)