Wo finde ich Handy-Ordner bei BT-Verbindung?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Pinguin777, 26.03.2006.

  1. Pinguin777

    Pinguin777 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    04.03.2006
    Hallo, da habe ich mein K750i per BT mit dem mac mini verbunden - und nun kann ich nicht auf den Handy-Speicher zugreifen, da ich nicht weiß, wo sich die entsprechenden Ordner befinden!
     
  2. dejes

    dejes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.551
    Zustimmungen:
    489
    MacUser seit:
    31.07.2004
    Dienstprogramme -> Bluetooth Datenaustausch? Suchst du das?

    Gruß,

    dejes
     
  3. Pinguin777

    Pinguin777 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    04.03.2006
    Glaube ich eher nicht! Unter Windows fand ich mein Handy als eigenes Laufwerk im Explorer und konnte beispielsweise auf meine im Handy abgespeicherten Fotos zugreifen. Ich habe hier alles abgesucht: Trotz funktionierender Verbindung fand ich kein gesondertes Laufwerk etc. im Finder!
     
  4. ftw

    ftw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Ganz einfach: Auf das Bluetooth-Symbol oben rechts klicken und dann auf "Gerät durchsuchen"
     
  5. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    MacUser seit:
    31.08.2005
    Die grundlegenden Funktionen wie:

    Synchronisation, Kalender, Telefonbuch etc., werden meißt unter dem Schlagwort PIM zusammen gefasst.

    Weitergehende wie zum Beispiel Datenträger (interne Speicherkarte) freigeben, ist natürlich auch unterstützt.

    Aber leider sind bei vielen Telefonen ziemlich viele Funktionen nur über spezielle Software erreichbar (wie zum Beispiel Motorola's Mobile Phone Tools oder ähnliches).

    Das liegt oftmals daran, das Hersteller sich einfach nicht an einfachen Standard's halten können oder wollen.
    Auch in ihrem Fall ist das wieder einmal gegeben, die gewünschte Software ist nur für Windows verfügbar, und meiner Meinung nach recht lieblos dazu.

    In diesem Sinne

    Smartcom
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2006
  6. dejes

    dejes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.551
    Zustimmungen:
    489
    MacUser seit:
    31.07.2004
    Richtig. Dafür gibt es ja das Programm Bluetooth Datenaustausch. Oder, falls du Bluetooth in der Menüleiste anzeigen lässt, unter "Gerät durchsuchen". Anders geht es, soweit ich weiß, nicht.

    Gruß,

    dejes
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2006
  7. huetschemann

    huetschemann Banned

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.11.2004
    ;) ;) ;) ;) ;) ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2006
  8. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    MacUser seit:
    31.08.2005
    Wie gesagt, es ist oft Software-/ Treiber-Gebunden, beziehungsweise an Windows.

    So kann zum Beispiel das Motorola V300 am Mac nur als Modem genutzt werden.
    Am PC hat man jedoch mittels der Software Zugriff auf den Speicher und kann vielleicht die Bilder sortieren, umbenennen oder ähnliches.
    Wohingegen das E398 auf beiden System als Laufwerk erscheint, weil es Motorola endlich für nötig gehalten hat, dem Handy einen ATA-Controller zu verpassen, womit Mac OS (X) wiederum was anfangen kann.

    Liegt oftmals an der Faulheit der Hersteller, hart aber ist so.

    In diesem Sinne

    Smartcom
     
  9. dejes

    dejes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.551
    Zustimmungen:
    489
    MacUser seit:
    31.07.2004
    Ich habe nur noch einmal festgestellt, dass die Ordner des Handys nicht im Finder zu finden sind, sondern auf sie über den Bluetooth Datenaustausch zugegriffen werden kann. Zumindest mit meinem Handy funktioniert es einwandfrei. Und mit dem SE 750i sollte es auch gehen.

    Gruß,

    dejes
     
  10. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Hab's grade mal getestet, mit dem S65 funktioniert das auch wunderbar
     
Die Seite wird geladen...