Wo finde ich die Option "Wiederherstellen"

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von keinewerbung, 11.12.2005.

  1. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    15.09.2005
    Hallo,

    besitze ein Ibook und habe mir nun ein powerbook gekauft. Um langes installieren zu vermeiden will ich meine Platte einfach spiegeln!

    Habe auf dem Ibook 10.3.9 drauf wo finde ich hier die Option wiederherstellen, finde diese nicht! vielen dank

    (ach ja die Platte aus dem Powerbook ist leer! kommt man da einfach ran? ist ein Titanium). danke!
     
  2. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    dienstprogramme->festplattendienstprogramm.

    bin mir aber nicht sicher, ob das funktioniert. doch, du müsstest das pb dann mit cd oder im targetmodus über das ibook (über firewire-kabel) starten und dort das "fpdp" aufrufen und die ibook-festplatte aufrufen. dann findest du den punkt wiederherstellen.
     
  3. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    15.09.2005
    hab doch immer hier gehört das dies so einfach wäre? soll das heisen ich kann die platte gar nciht spiegeln. hab nen externen USB2.0 lesegerät in das ich die Platte stecke. wollte das einfach an das Ibook hängen und die Platte hier spiegeln. geht das gar nicht?
     
  4. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    hm, per usb? das macht es einen tick komplizierter, soweit ich weiß. ich weiß nicht, ob du einen rechner per usb genauso einfach verbinden kannst wie per firewire.

    ich hab meine platte auf eine externe firewire-festplatte gespeichert, jede nacht läuft dann automatisch um 3 uhr nur noch die synchronisierung mit ccc.

    da du ja nicht nur eine festplatte hast, sondern rechner zu rechner (und zudem nur usb), weiß ich nicht genau, ob es da genauso einfach ist, DA habe ich mich noch nie mit beschäftigt. wäre aber durchaus möglich, dass es genauso funktioniert...
     
  5. Junior-c

    Junior-c Gast

    Wenn die USB Platte (oder was auch immer das ist) im Festplattendienstprogramm auftaucht dann wirst du auch drauf spiegeln können. Einfach eine Partition auswählen, auf Wiederherstellen klicken, Quelle und Ziel festlegen (nicht verwechseln!) und starten. Geht auch beim laufenden System, allerdings beende ich fast alle Programme wenn ich das mache.

    MfG, juniorclub.
     
  6. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    15.09.2005
    also noch mal ganz einfach.

    ich hab ein powerbook, die platte aus diesem bau ich aus und steck sie in ein externes 2,5" Gehäuse welches über einen USB anschluss verfügt. so nun stecke ich diese platte an das ibook. OsX erkennt die Platte als Wechselmedium mit 30GB (halt wie nen USB Stick). und nun will ich mein Festplatte auf die externe angesteckte Platte spiegeln (sind ca. 8GB).

    brauch ich nun dazu ein extra programm oder geht das mit dem wiederherstellen,

    die neu bespielte platte steck ich dann in das powerbook zurück und wenn cih das ding dann anshalte hab ich eine 1zu1 Kopie meines Ibooks!?!

    Richtig oder flasch. sagt jetzt bitte nicht das geht nicht. vielen dank
     
  7. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    SO geht das, kein problem. so hast du sie ja als laufwerk und nicht als kompletten rechner, spiegeln geht dann egal ob usb oder firewire.
     
  8. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Mit dem Target-Modus (über Firewire) sparst du dir aber die ganze Ein-/Ausbaugeschichte.
     
  9. darmani

    darmani MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Hallo,

    also ich würde mit der SW Carbon Copy Cloner ein bootale Clon von deiner HD erstellen und diese dann auf as PB spielen

    das PB müsste dann im Target modus sein damit die HD des PB auf dem Desktob deines iBooks gemountet ist. Dann mit der SW Carbon Copy Cloner einen Bootable clon auf die HD deines PB erstellen.

    Die SW verangt eine Quell und ein Ziellaufwerk.
    Ich verwende die SW zum erstellen von backups, es ist ein geniales app. und dazu selbst erklärend.

    solllte eigentlich gehen

    gruss
    Darmani
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2005
  10. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    15.09.2005
    ok, hört sich auch sehr gut an, ich brauch also lediglich ein firewire kabel welches ich in das Powerbook und das Ibook stecke? dann das PB in den benannten modus (wie macht man dass denn?) und dann die platte spiegeln??? wäre ja noch einfacher :p


    ach ja, welches fire wire kabel braucht ich denn dann 4/4, 4/4, 6/6, sorry hab noch nie nen fire wire kabel benutzt :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen