.wmv Converter der WINDOWS FILES convertiert !!!!!

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von RonjaMichaela, 06.05.2006.

  1. RonjaMichaela

    RonjaMichaela Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2005
    Ich weiß ich nerve schön langsam. Aber ich habe bisher keinen einzigen Converter gefunden, der mir die von Windows erstellten .wmv Files convertiert. Es geht nicht mit iSquint, nicht mit ffmpeg (oder so) und auch nicht mit Quicktime Pro.

    Die Programme nehmen alle die .wmv files, welche am Mac mal erstellt wurden, aber nicht die von Windows.

    Ich bin schon halb am durchdrehen warum es da kein einziges Program gibt.

    BITTE HELFT MIR!!! DANKE!
     
  2. mad-mayhem

    mad-mayhem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    03.08.2005
  3. simon19xx

    simon19xx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.07.2005
    das prob. kenne ich das liegt an den codec der zu exzotisch ist!

    wmv3 oder so
     
  4. RonjaMichaela

    RonjaMichaela Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2005
    flip4mac hab ich eh drauf. Anschauen kann ich sie..nur nix damit tun.

    Das heißt, man kann da gar nichts machen?
     
  5. Ma.

    Ma. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    107
    MacUser seit:
    29.10.2005
    wmv kann man unter Windows in AVI speichern, dann kann man die Filme unter Windows und Mac anschauen.

    Den wmv-Film IMPORTIERT man unter Windows in den Movie Maker,
    und zieht den oder die Clips unten in das Storyboard.
    Anschließend Datei, Filmdatei speichern, weitere Optionen aufklappen, weitere Einstellungen, und "DV-AVI (PAL)" wählen.
     
  6. sandromac

    sandromac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.05.2006
    Soweit ich mich richtig erinnere .... wmv kann man über flip4mac im Quicktime ankucken. Dann kopiert man den Movie-Clip (Apfel-C), öfnnet neues Fenster (Apfel-N), fügt ein (Apfel-V) und kann die neue Datei problemlos als mov abspeichern oder exportieren. Keine Haftung, abe rein Versuch wert!
    lg,
    sandro
     
  7. RonjaMichaela

    RonjaMichaela Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2005

    WOW....DANKE DANKE DANKE!!!!!!


    Ich versuch das jetzt seit gut 2 Wochen hinzukriegen. Du hast dir einen Orden verdient!!!
     
  8. simon19xx

    simon19xx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.07.2005
    das ist ja cool

    kenne halt nur diese pornos in wmv3 format *lol*
     
  9. RonjaMichaela

    RonjaMichaela Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2005
    Bin noch immer ganz platt....funktioniert alles so einwandfrei....wow wow wow..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen