WLAN - Netgear MA521 und Apple Airport

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von iGoR75, 22.02.2004.

  1. iGoR75

    iGoR75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2004
    Hallo zusammen,

    folgendes Problem stellt sich mir:

    Ich habe ein Win - Notebook mit einer netgear MA521 PCMCIA Karte, Powerbook mit Airport, und einen Mac G4 mit Airport.

    Die beiden Macs können ohne Probleme über die Airportkiste ins Internet, aber der PC mag sich nicht ins WLAN connecten.

    Ich verwende einen 128 Bit WEP ASCII key.
    Kann es sein, dass Windows ASCII Passwörter nicht zulässt sondern nur Hexadezimal?

    Bei der NetGear Karte kann man zwar ASCII wählen aber wenn ich alles richtig eingebe, findet er das WLAN nicht.

    Die WindowsSettings zum WLAN finden allerdings das WLAN... nur dort kann ich kein ASCII Passwort eingeben, nur Hex.


    WEiß jemand Rat oder hatte jemand schonmal ein ähnliches Problem?

    Vielen Dank Euch im voraus!
     
  2. A. Onassis

    A. Onassis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.12.2003
    Haste das ganze schon mal ohne WEP versucht?

    Ich hab bei Windows glaube sowohl mal ASCII als auch HEX Passwort verwendet, musste aber nicht angeben was das nu ist.
     
  3. iGoR75

    iGoR75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2004
    Ich kann leider unter XP gar keine anderen Buchstaben als A-F angeben....
    Daher scheint es irgendwie nicht ganz egal zu sein...

    Habs leider noch immer nicht hinbekommen, also bitte ich weiter um Hilfe :(
     
  4. MacSauerland

    MacSauerland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2004
    MA521 und XP

    Hallo,

    habe zwar keine MA521 sondern eine WG511, dürfte aber nicht viel Unterschied ausmachen.
    Beim Einrichten des WEP128 in der Airport Extreme Basis Station meldet die Station einen Hex-Key, 26-stellig in einem kleinen Fenster.
    Diesen musste ich in der Netgear Software unter manuell, Key1 eintragen, das Profil benennen und speichern. Dann fluppte es.

    Gruß Jochen
     
  5. liea

    liea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Hallo,

    habe ein aehnliches Problem. Benutze ein PB G4 mit Airport Extreme und eine Compaq Workstation unter Win2k mit einer Netgear MA311. Ohne WEP klappt alles wunderbar, wenn ich aber das alternative Netzwerk-Kennwort aus dem Airport Admin-Programm in das Netgear Config-Utility eingebe, findet die Workstation das Netzwerk nicht mehr. Beide Rechner sollen natuerlich 128-Bit WEP benutzen, Airport-Software ist 3.3 und die Netgear-Treiber sind auch die aktuellsten...! Weiss nicht mehr weiter...

    Gruss
    Andreas
     
  6. MacSauerland

    MacSauerland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2004
    WEP128

    Hallo Andreas,

    gibst du das Passwort in Hex ein, also die 26Zeichen und Buchstaben, die du beim Einrichten der Airport Basis vom System bekommen hast?

    Gruß Jochen
     
  7. liea

    liea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Hallo,

    genau die 26 Zeichen, die mir das Airport Adminprogramm unter Alternatives Netzwerkkennwort gibt, ja!

    Komischerweise gibt mir ein WEP-Key-Generator immer ein anderes Kennwort fuer mein ASCII-Kennwort...

    Ohne WEP funtioniert wie gesagt alles bestens :(

    Gruss
    Andreas
     
  8. MacSauerland

    MacSauerland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2004
    WEP 128

    Hallo Andreas,

    hmmm, komisch, sollte eigentlich möglich sein, die Zeichenfolge bei manuell, Key1 einzugeben.
    Als Treiber benutzt Du die neueste Version von Netgear, also vermutlich 5.14 mit Utility 1.2.0.4 von der deutschen Homepage.

    Bei äteren Versionen musste man schon mal das "$"-Zeichen vor die Hex-Kombination setzen, sollte aber heute nicht mehr notwendig sein. Vielleicht man versuchen?

    Hier noch ein kleiner link, der vielleicht auch helfen könnte: http://www.ifelix.co.uk/tech/1000.html
    Sonst fällt mit im Moment auch nix mehr ein.

    Gruß
    Jochen
     
  9. liea

    liea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Hallo,

    also das mit dem $ funktioniert nicht, da ich man unter Key 1 nur 26 Stellen eingeben kann. Wenn ich das $ voranstelle, fehlt also die letzte Stelle...

    Mein Treiberdaten sehen so aus, was neueres hab ich nicht gefunden..

    [​IMG]

    Gruss
    Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2004
  10. MacSauerland

    MacSauerland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2004
    WEP 128

    Hallo Andreas,

    sorry, da hatte ich was falsch gelesen.
    Also, bei der MA311 sollte der letzte Treiber die Version 2.5 vom 20.12.2002 sein (XP certified version). Den gibt es auch auf der deutschen Support-Seite von Netgear zum Downloaden. Die US-Seite verweißt auf die gleiche treiber-version, da gibt es also nix keinen aktuelleren Treiber.
    Wie der sich dann im Utility ausdrückt, ob als Versikon 2.5 oder 2.0.2 weiß ich nicht. Vielleicht einfach noch mal runterladen und installieren. Alte Version sicherheitshalber vorher von der Platte putzen.
    Das mit dem "$"-Zeichen war ein Versuch, hat halt nicht geklappt.

    Gut Glück,

    Jochen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen