WLAN-Drucker oder WLAN-Printserver?

Diskutiere mit über: WLAN-Drucker oder WLAN-Printserver? im Peripherie Forum

  1. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    28.04.2005
    Hallo Forum!

    Hab mal wieder ein "Problem" und bitte euch deswegen um eure tatkräftige Mithilfe:
    Möchte mir einen neuen Tintenstrahler kaufen, anhand vieler Testberichte etc. habe ich mit irgendwas im Bereich Canon Pixma 4000/4200/5200/…R ausgeguckt. Obgrund der beträchtlichen Mehrkosten für die jeweilige R-Version überlege ich, ob ich nicht eine Airport Express Station anschaffen sollte (die hat ja einen Printserver) und dann den 4000er oder 4200er dranhängen soll? Den Printserver kann man immer benutzen, das WLAN-Modul im Drucker nur mit dem einen Drucker! Wie denk ihr diesbezüglich?
    Achja, ich bin SCHÜLER, also bitte schlagt mir nix vor, was "nur 150 €" mehr kostet oder so Späßchen
    Dann würd mich da noch interessieren, ob ihr eher den 4000er oder den neueren 4200er nehmen würdet? Der 4200er ist ja um einiges billiger und schneller, hat aber die störenden neuen Patronen mit Chip..?!

    Mal wieder vielen Dank für eure Hilfe...!
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    ich habe im büro und zu hause jeweils 4000R. mein vater hat seit heute nen 5200R.
    die funzen echt genial und sind echt schnell beim entgegennehmen von druckaufträgen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - WLAN Drucker oder Forum Datum
Keine WLAN-Verbindung mehr vom Drucker zur Fritzbox Peripherie 03.03.2016
Welcher Drucker druckt ohne WLAN nur über Airprint? Peripherie 25.01.2016
WLan Drucker scannt aber druckt nicht Peripherie 06.08.2015
HP Drucker lässt sich nicht auf WLAN umstellen Peripherie 24.09.2014
Wlan oder Bluetooth Drucker ? Peripherie 01.02.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche