Wireless Tastatur "verwirrt".

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von hk1805, 19.12.2005.

  1. hk1805

    hk1805 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    29.01.2004
    seit dem ich mir testweise ein tool für das Trackpad installiert und wieder deinstalliert habe, spinnt meine Apple wireless Tastatur. Das Rechte Zahleneingabefeld will nicht mehr und führt merkwürdige Befehle aus, scheint
    als wäre sie unter Drogen oder so.....Hat es event. mit den Treibern zu tun, wobei ich diese noch mal neu von CD installiert habe, jedoch habe ich vorher nix gelöscht. Gibts da noch Dateien die man Löschen sollte, oder hat jemand eine andrere Idee?
     
  2. aro74

    aro74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    19.12.2002
    Hast Du vielleicht mal die Batterien gewechselt, während die Tastatur noch mit Deinem Mac gekoppelt UND eingeschaltet war? Hab' nämlich gerade ein ähnliches Problem mit der Wireless Mouse gehabt. Wechselt man die Batterien, ohne die Maus auszuschalten, dann kann man zwar anschließend klicken, aber den Mauszeiger nicht bewegen. Ziemlich merkwürdiges Feature. ;)

    Bei der Maus hilft es, eine Batterie für ein paar Sekunden rauszunehmen und den Schalter für die Click-Empfindlichkeit über den Batterien in die mittlere Stellung zu bringen. Vielleicht hilft es auch bei Dir, der Tastatur mal den Saft ganz abzudrehen? Ansonsten such' doch mal im Apple Support bei den Discussions, da hab' ich den Hinweis für die Maus-Dressur gefunden ... viel Glück. bunny
     
  3. hk1805

    hk1805 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    29.01.2004
    Saft abdrehen hat leider nicht gereicht. werds mal bei Apple versuchen.....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen