Wireless oder Mighty?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Appler91, 20.05.2006.

  1. Appler91

    Appler91 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.05.2006
    Hi Leute,
    bald bekomme ich mein Macbook und möchte mir eine Maus dazukaufen.
    Jetzt ist die Frage ob es die Wireless Maus oder die Mighty Mouse sein soll.
    Welche könnt ihr empfelen?
     
  2. .mac

    .mac Gast

    wireless ist nett, wenn du viel unterwegs bist und da ne maus dabei haben willst. schneller und ergonomischer bist du mit ner mighty. expose per squeeze und der scrollball sind einfach genial.
     
  3. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Apple Mäuse sind ihr Geld allesamt nicht wert, auch wenn ich für diese Aussage gleich wieder Haue kassiere ;)
     
  4. .mac

    .mac Gast

    mit der mighty bin ich sehr zufrieden. die ist, zumindest für mich, höchst ergonomisch, alle funktionen sind da, wo ich sie mir wünsche. obs sie ihr geld wert ist, darf bei 55 euro natürlich bezweifelt werden ;)
     
  5. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Apple in allen Ehren, aber die MightyMouse ist m. E. der größte Schrott, den ich mouse-technisch in den Händen hatte.

    Billige Anmutung, anfällig gg. Defekte (gibt genügend Klagen hier im Forum), Seitentasten ohne irgendein Feedback, Rechtsklick nur mit angehobenem Zeigefinger und egonomisch ist sie auch nicht. Ergonomie ist aber immer Geschmackssache. Mir ist sie zu flach. Nach mehr als einer halben Stunde tut mir die Hand weh.

    Ich persönlich hab außerdem keine Lust mehr auf Kabel. Das MacBook hat doch Bluetooth. Hol dir eine gescheite Bluetooth Mouse (Apple oder wenns mehr Tasten sein sollen, z.B. Logitech V270) und gut ist.
     
  6. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    MacUser seit:
    01.10.2005
    mich beschleicht das ungute gefühl, dass die user beatnik und gurubez diesen thread gleich kapern werden... ;)

    die jungs können seitenlang über dieses thema diskutieren. :D
     
  7. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Dabei kann man es in zwei Worten sagen: Go Logitech!
    Kann mir nicht vorstellen wie man ungenauen Apple-Mäusen wirklich arbeiten soll. Logitech sind zwar nicht so schön aber funktionieren wenigstens richtig.
     
  8. .mac

    .mac Gast

    die bt maus ist zugegebenermaßen ungenau, es wirkt, als zieht sie nach. aber die mighty ist durchaus genau, ich wechsel hier ständig zwischen ner mighty und ner mx518 am pc, da merk ich keinen unterschied, was genauigkeit betrifft.
     
  9. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Perverserweise funktioniert die MM am PC wunderbar, am Mac nicht.
     
  10. submax

    submax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    31.03.2006
    Ich hab die BT-Maus, und komm mit der ganz gut klar. Brauch sie eigentlich nur zum zocken, ansonsten komm ich auch mit dem Trackpad ganz gut aus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen